Abo
  • Services:
Anzeige

Gyration Air Mouse - Steuerung durch Bewegungen in der Luft

Movea baut Bewegungssteuerung nach Wii-Vorbild in eine Maus

Movea bringt mit der Gyration Air Mouse sein erstes Consumerprodukt auf den deutschen Markt. Dabei handelt es sich um eine Maus, die mit Bewegungssensorik ausgestattet ist und mit Gesten in der Luft gesteuert wird. Movea war auch an der Entwicklung von Nintentos Wii Remote beteiligt.

Gyration Air Mouse
Gyration Air Mouse
Die Gyration Air Mouse arbeitet wie eine schnurlose Maus und funktioniert einerseits als klassische Maus mit Laser-Technik, andererseits übersetzt sie aber auch bloße Bewegungen mit der Maus in der Luft in Befehle an den Rechner - wie bei Nintendos Spielekonsole Wii.

Anzeige

Gyration Air Mouse
Gyration Air Mouse
Die Maus soll sich laut Hersteller besonders für Geschäftsleute eignen, die viel unterwegs sind, mobil arbeiten und gern unkonventionelle Präsentationen halten. Aber auch das Home-Entertainment-System lässt sich damit steuern. Movea verspricht bei der Handhabung ohne festen Untergrund eine extrem präzise Bewegungsmessung. Nutzer sollen den Mauszeiger somit intuitiv und spielerisch steuern können: Eine kurze Drehung mit dem Handgelenk startet eine Präsentation, steuert die Lautstärke von Multimedia-Anwendungen oder schaltet in iTunes von einem Song zum nächsten.

Die Gyration Air Mouse wiegt rund 120 Gramm und wird mit einem USB-Dongle geliefert, gefunkt wird im Bereich von 2,4 GHz. Die Reichweite gibt Movea mit maximal 30 Metern an. Treiber gibt es für Windows, Linux und MacOS X.

Die Gyration Air Mouse soll ab Oktober 2008 zum Preis von 89,99 Euro über die Großhändler GTrade und Medium sowie deren Fachhändler in Deutschland erhältlich sein.


eye home zur Startseite
danke 25. Sep 2008

lol, danke, lange nichtmehr so gelacht

bomberman 25. Sep 2008

Auch die MX Air kann als normale Maus genutzt werden. Zocken würde ich schwierig finden...

porno-maus 24. Sep 2008

Das wird nur mit der Steuerung schwierig........

Zensiert 24. Sep 2008

Sicher nicht... jeder weiß dass Frauen technisch nicht so versiert sind. Und bis die...

Zensiert 24. Sep 2008

Das Verb "wichsen" kam doch gar nicht vor... und das X war absicht, so wie in "Der...


nexem.info - Der News-Blog / 24. Sep 2008

Gyration Air Mouse: Mauszeiger ohne Unterlage steuern



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Daimler AG, Kirchheim
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. 308,95€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


  1. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  2. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  3. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  4. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  5. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  6. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  7. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  8. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  9. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  10. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Basisgehalt?

    gadi | 21:51

  2. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    ypsilon | 21:50

  3. Re: Fachkräftemangel

    Kleine Schildkröte | 21:49

  4. Re: macOS wenigstens mittlerweile verstanden?

    stiGGG | 21:46

  5. Re: Softwareentwicklung ist ein totes Pferd

    Lord Gamma | 21:45


  1. 18:35

  2. 17:31

  3. 17:19

  4. 15:58

  5. 15:15

  6. 14:56

  7. 12:32

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel