Firefox 3.0.2 - sicherer und stabiler

Update beseitigt zahlreiche Fehler und unterstützt mehr Sprachen

Mozilla veröffentlicht mit Firefox 3.0.2 ein Sicherheitsupdate für den freien Browser, der dank weiterer Fehlerkorrekturen auch stabiler laufen soll.

Anzeige

Firefox 3.0.2 beseitigt einige zum Teil kritische Sicherheitslücken, die mit genug Aufwand zur Ausführung von fremdem Code genutzt werden könnten. Ein Fehler im XPCnativeWrapper könnte genutzt werden, um fremden JavaScript-Code mit den Rechten des Browsers auszuführen.

Darüber hinaus haben die Entwickler nach eigenen Angaben die Stabilität verbessert, kleinere Layoutprobleme in Bezug auf einzelne Websites behoben und dafür gesorgt, dass auch Nutzer mit angepassten Toolbars Vor- und Zurück-Knöpfe zu sehen bekommen.

Behoben wurde darüber hinaus ein Fehler im Zusammenspiel mit internationalen Domains (IDN), bei denen der Passwortmanager die Felder nicht füllte. Der Browser ist zudem in zusätzlichen Sprachen verfügbar.

Hinzu kommen einige Korrekturen speziell für die Mac-Version, bei der mitunter die Tastaturkürzel nicht funktionierten. Anders als Firefox 3.0.1 funktioniert die neue Version auch dann, wenn die Profile in einem AFP-Directory gespeichert sind.

Firefox 3.0.2 steht ab sofort unter mozilla.com zum Download bereit.


RHCA 28. Sep 2008

Also mein Notebook für unterwegs hat deutlich weniger Leistung und 5 Sekunden sind schon...

BeiMirAuchNicht 25. Sep 2008

Tanke vür teine dolle Hilve!

Newbe 25. Sep 2008

Danke!! Habe dazu noch das gefunden: http://www.firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?t...

Linuxbenutzer 25. Sep 2008

Wer sich ab und an Flashvideos angesehen hat mit Compiz hatte man in 3.0.1 einen Bug. Der...

frogo 25. Sep 2008

Morgen, Ich finde die Datei nirgendwo auf meinem PC? Hab erstmal downgraded! Am Montag...

Kommentieren


Subnetmask - das Blog / 24. Sep 2008

Firefox 3.0.2 Update

Developer's Guide / 24. Sep 2008

Firefox 3.0

Press play on Tape! / 24. Sep 2008

Mozilla Firefox 3.0.2



Anzeige

  1. (Junior) Online-Marketing Manager (m/w)
    Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  2. Applicationmanager/in / (Teil-)Projektleiter/in im Bereich Business Intelligence
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Project Manager (m/w) IT Solutions in the Pharma Industry
    Entimo AG, Berlin
  4. PC Software Entwickler (m/w) Automotive HMI
    Continental AG, Villingen-Schwenningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Cortana im Test

    Gebt Windows Phone eine Stimme

  2. Megaupload

    Kim Dotcom bekommt sein Vermögen zurück

  3. Wolfenstein The New Order

    "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

  4. Microsoft Office 365 Personal

    Günstigeres Cloud-Office für Privatpersonen

  5. Planeten

    Bekommt der Saturn Nachwuchs?

  6. Linux

    Fehlende Kconfig-Details verärgern Distro-Maintainer

  7. Intel

    Umsatz mit Smartphones und Tablets bricht massiv ein

  8. Samsung

    Galaxy-S5-Bauteile teurer als beim iPhone 5S und Galaxy S4

  9. OLED

    Das merkwürdige Bindungsverhalten organischer Halbleiter

  10. Nach Undercover-Recherche

    Zalando geht juristisch gegen RTL-Journalistin vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel