Interplay stellt Fallout-MMOG vor

Neues Team aus Veteranen arbeitet an Onlinespiel im Fallout-Universum

Spieledesigner Chris Taylor betreut die Entwicklung eines Onlinerollenspiels, das bei Interplay unter dem Arbeitstitel "Project V13" entsteht. Dabei kann es sich nur um einen Ableger der Fallout-Reihe handeln.

Anzeige

Logo 'Project V13'
Logo 'Project V13'
Lange Jahre war es ruhig um Interplay, doch allmählich kämpft sich das Unternehmen wieder nach oben. Jetzt hat es die Gründung eines neuen Teams in Irvine (Kalifornien) bekanntgegeben. Laut Interplay arbeitet in dem Studio eine Reihe von Entwicklern, die schon an den beiden ersten Fallout-Spielen mitgewirkt haben. Teil 2 erschien vor knapp zehn Jahren, am 30. September 1998.

Chris Taylor und seine Kollegen arbeiten an einem frisch angekündigten Onlinespiel, das derzeit unter dem Arbeitstitel "Project V13" entsteht. Dabei kann es sich nur um ein Onlinerollenspiel im Fallout-Universum handeln - "V13" steht für "Vault 13", einen Ort aus Fallout-Universum, das in einer postnuklearen Endzeitwelt angesiedelt ist.

Die Rechte an konventionellen Fallout-Spielen hat Mitte 2004 das Entwicklerstudio Bethesda gekauft, die Fallout 3 am 30. Oktober 2008 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlichen wollen. Die Onlinerollenspielrechte allerdings sind bei Interplay verblieben. Das Unternehmen hat große Pläne: Ende 2006 hatte es bekanntgegeben, rund 75 Millionen US-Dollar (51,2 Millionen Euro) in das Projekt zu investieren.

Das 1983 gegründete Unternehmen Interplay gehörte in den 1980er- und 90er-Jahren zu den wichtigsten Entwicklern und Publishern in der Computerspielebranche. 2004 musste die Firma Insolvenz anmelden, 2006 kam sie mit einem Investor zurück. Gleichzeitig mit der Vorstellung von "Project V13" hat Interplay auch seine Webseite generalüberholt und Earthworm Jim 4 vorgestellt. Das wäre der nächste Teil der von Dave Perry erfundenen Actionspielreihe.


Herb 29. Sep 2008

Ich weiß ja nicht, was du drunter verstehst. Vielleicht so "Rollenspiele" ohne Party...

Nolan ra Sinjaria 25. Sep 2008

ups doppelpost

Nolan ra Sinjaria 25. Sep 2008

Welche Module von SecuROM sind da aktiv?

haxxxx0r 25. Sep 2008

für 30 euro! kaufen! kaufen! spaß haben

feierabend 25. Sep 2008

Ja, Forsaken war ja dieses 3dfx vorzeige Spiel. Fand ich aber irgendwie nie so gut, wie...

Kommentieren




Anzeige

  1. Informatiker mit Schwerpunkt Systemadministration (m/w)
    Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim
  2. Test Manager (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  3. IT Risk Officer/IT Risiko Spezialist (m/w) für Operatives Risiko Management
    Vattenfall Europe Business Services GmbH, Hamburg, Berlin, Amsterdam (Niederlande)
  4. Anwendungsentwickler (m/w)
    spb GmbH elektronische Datenverarbeitung, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel