Bücher für die eigene Website

APIs für Googles Buchsuche

Google erweitert seine Buchsuche um ein API, mit dem Entwickler die Inhalte der von Google erfassten Bücher in ihre eigenen Webseiten oder Applikationen einbetten können. Die Bücher lassen sich damit auch durchsuchen.

Anzeige

Mit dem sogenannten Embedded-Viewer-API von Googles Buchsuche ist es möglich, eine Vorschauversion der von Google erfassten Bücher in die eigene Seite einzubinden. Die Steuerung kann per JavaScript erfolgen, so dass die Buchvorschau gut in die eigene Applikation eingepasst werden kann. Bis zu 20 Prozent eines Buches können Besucher auf diese Weise durchblättern.

Auch eine Volltextsuche in den Büchern ist möglich. Dazu stellt Googles Buchsuche das Data-API zur Verfügung. Darüber können Metadaten und von Nutzern zu den Büchern eingestellte Inhalte wie Buchkritiken und Bewertungen abgefragt und auch an Google übermittelt werden.

Google macht Bücher außerdem verlinkbar, unter anderem via ISBN. Per JavaScritp kann dafür gesorgt werden, dass die Links zu Buchvorschauen nur dann erscheinen, wenn Google auch eine Vorschau zu einem Buch anzubieten hat.

Details zu den neuen APIs rund um die Buchsuche stellt Google unter code.google.com/apis/books bereit.


G-Hirn 23. Sep 2008

Scannen die nicht nur Bücher, wo sie ohnehin die Rechte dafür bekommen haben? Habe mal...

kahf< 23. Sep 2008

... meinen Schmarn auf meiner Website lesen! Und nicht irgendwelche Bücher ...

brotpeter 23. Sep 2008

da gibts nur eins : jeder muss das ding auf seiner seite verankern.dann wird kein...

gawart 23. Sep 2008

Ich sehe jetzt schon die Copyright Prozesse auf die privaten Homepage Besitzer zukommen

Kommentieren


feel-better-blog.de / 23. Sep 2008

Praktisch: Buchsuche mit Google



Anzeige

  1. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  2. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  3. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

    •  / 
    Zum Artikel