Anzeige

Samsung bringt im Oktober Langlauf-Netbook

Modell NC10 mit 6-Zellen-Akku und 10-Zoll-Display

Nach langem Studium des Marktes, so das Unternehmen, hat Samsung nun für den Oktober 2008 sein erstes Netbook mit Atom-Prozessor angekündigt. Dann soll der Mini-Rechner namens "NC10" in Deutschland lieferbar sein. Die bisher bekannten Ausstattungsdaten überzeugen.

Anzeige

Zu kleine Tastatur, zu geringe Laufzeit - das sind die häufigsten Argumente gegen die erste Generation von Netbooks, seien es nun die Eee-PCs bis zum Modell 900 von Asus oder dem Gerät von Medion beziehungsweise MSI. Zum gleichen Ergebnis kam auch Samsung: "Wir haben den Netbook-Markt eine ganze Weile beobachtet, um zu sehen, wie man den Nutzwert dieser Produktklasse noch verbessern kann", meint der koreanische Elektronikhersteller in einer Pressemitteilung.

Samsung NC10
Samsung NC10
Mit seinem ersten Netbook "NC10" will Samsung das alles besser machen und hat im 10-Zoll-Formfaktor zum üblichen Preis von 399 Euro bereits einen 6-Zellen-Akku untergebracht. Bei anderen 10-Zoll-Netbooks mit Ausnahme des Eee-PC 1000H ist dieser Stromspeicher nur als Zubehör erhältlich. Die Tastatur des NC10 nutzt die Breite des Gehäuses fast ganz aus, wie das auch beim Netbook von Medion und MSI der Fall ist. Das Eingabegerät des NC10 ist laut Samsung durch eine antibakterielle Beschichtung mit Silber-Ionen besonders hygienisch.

Breite Tastatur
Breite Tastatur
Zum Preis von knapp 400 Euro reizt Samsung den Spielraum, den Microsoft für eine ULCPC-Lizenz (Ultra Lowcost PC) von Windows XP lässt, aus: 160 GByte Festplattenplatz und 1 GByte DDR2-Speicher sind inzwischen das Limit. Für die ersten Netbooks erlaubte Microsoft maximal eine Festplatte von 80 GByte Größe. Mit dieser Kapazität will Samsung später auch eine weitere Version des NC10 anbieten.

Zuerst nur in Weiß erhältlich
Zuerst nur in Weiß erhältlich
Die Basiskomponenten und Anschlüsse entsprechen der Ausstattung aller bisherigen Atom-Netbooks: Intels N270 mit 1,6 GHz und der Chipsatz 945GSE mit integrierter Grafik treiben den Samsung-Mini an. In WLANs funkt das NC10 mit einem Atheros-Modul nach 802.11b/g, Draft-n fehlt also. Der Ethernet-Port versteht sich aber auch mit Gigabit-Netzen, zudem ist Bluetooth in Version 2.0 vorhanden. Die drei USB-Ports, SD-Slot sowie Anschlüsse für VGA, Kopfhörer und Mikro sind Standard.

Mit 26,1 x 18,6 x 3 cm ist das Samsung-Netbook ähnlich kompakt wie andere Modelle mit 10,2-Zoll-Display (1.024 x 600 Pixel, LED-Backlight). Samt dem 6-Zellen-Akku soll es nur 1,33 Kilogramm wiegen. Damit wäre es 100 Gramm leichter als der Eee-PC 1000H, der ebenfalls einen starken Akku besitzt. Der 6-Zellen-Speicher des Asus hält in der Praxis mit WLAN rund 5 Stunden durch, ähnliche Werte erscheinen durch die nahezu identische Ausstattung auch für das Samsung-Netbook realistisch. Das Display soll entgegen den von Samsung gestellten Fotos entspiegelt sein.

Ende Oktober 2008 soll das NC10 mit 6-Zellen-Akku, 160-GByte-Festplatte und Windows XP für 399 Euro in den deutschen Handel kommen. Es ist anfangs nur in Weiß erhältlich.


eye home zur Startseite
hihi 26. Sep 2008

Die Diskette hat sich bei "oh mein gott"s Platte versteckt. Dort spiegelt sie sich...

spanther 26. Sep 2008

lol du xD *knuffel* :P

Jay Äm 26. Sep 2008

Ironie ist die Sprache der Intellektuellen. Kontra setzt voraus, das Du auf den...

spanther 24. Sep 2008

Klaro indem du die RecoveryCD auf dem PC installierst weil diese Linux RecoveryCD's auch...

m.lettner 24. Sep 2008

gibts auch in schwarz und dunkelblau. beide dann mit schwarzer tastatur

Kommentieren


zeitgeist / 01. Okt 2008

Zentrum des Wahnsinns / 23. Sep 2008

viele Netbooks

Ich Blog Dich! / 23. Sep 2008

schwarze Striche



Anzeige

  1. Leiter (m/w) Produktmanagement Traffic Software
    PTV GROUP, Karlsruhe
  2. IT-Mitarbeiter / innen fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Kundenberater (m/w) Apotheken-IT
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg
  4. Softwareentwickler (m/w) Java/C#
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro

  2. Nach Kritik

    Pornhub überarbeitet sein Bounty-Programm

  3. Forschung

    Forcephone macht jedes Smartphone Force-Touch-tauglich

  4. Unity

    Jobplattform für Entwickler und neues Preismodell

  5. Internetzugang

    Deutsche Telekom entschuldigt sich vergeblich bei Bushido

  6. Basistunnel

    Bestens vernetzt durch den Gotthard

  7. Kniterate

    Der Maker lässt stricken

  8. Maker Faire Hannover 2016

    Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!

  9. Sampling

    Hip-Hop bleibt erlaubt

  10. Tubeninja

    Youtube fordert Streamripper zur Schließung auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Re: Kein Splitscreen

    HierIch | 16:11

  2. Re: Preise auf ark.intel.com

    George99 | 16:11

  3. Re: Genau richtig

    Datalog | 16:11

  4. Alternativen!

    thrust26 | 16:10

  5. Re: Back to the 80s?

    AIM-9 Sidewinder | 16:10


  1. 15:40

  2. 14:13

  3. 13:50

  4. 13:10

  5. 12:29

  6. 12:04

  7. 11:49

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel