Abo
  • Services:
Anzeige

Google-Browser Chromium für Linux und MacOS X

Codeweavers veröffentlicht CrossOver Chromium

Mit CrossOver Chromium hat Codeweavers Googles Browser für Linux und MacOS X veröffentlicht. CrossOver Chromium basiert auf Open-Source-Quellen von Chrome und nutzt Wine, um die Windows-Software unter Linux und MacOS X laufen zu lassen.

CrossOver Chromium
CrossOver Chromium
CrossOver Chromium steht ab sofort für Linux und MacOS X zum Download bereit, setzt allerdings einen x86-Rechner voraus. Codeweavers bezeichnet das Ganze derzeit noch als Proof-of-Concept, basiert CrossOver Chromium doch auf einer Betaversion, genau genommen auf dem Developer Build 21. Die Umsetzung soll zudem zeigen, wie schnell sich eine Windows-Software mit Hilfe der auf Wine basierenden Technik von Codeweavers auf MacOS X und Linux portieren lässt.

Anzeige

CrossOver Chromium
CrossOver Chromium
Codeweavers Portierung basiert auf den freien Quellen von Chrome, die Google im Rahmen des Projekts Chromium zur Verfügung stellt. Google selbst hat Chrome auch für MacOS X und Linux angekündigt, gleichzeitig aber erklärt, dass es noch einige Zeit dauern wird, bis die entsprechenden Versionen zur Verfügung stehen.

 

CrossOver Chromium steht unter codeweavers.com zum Download bereit. Auch die aktuelle Wine-Version 1.1.4 bringt einige Optimierung für Chrome mit, so dass der Browser auch damit genutzt werden kann. Die Pakete von Codeweavers können direkt installiert werden und setzten keine Wine-Installation voraus.


eye home zur Startseite
thenktor 09. Jul 2009

Konqueror nutzt AFAIK immernoch KHTML.

thenktor 09. Jul 2009

Aber sooo toll ist er auch nicht :-P Die GUI hängt auch ab und zu.

scheisserchen 11. Okt 2008

Jeden Dreck, was bist Du denn für ein Scheisserchen? Google tut sich schwer mit Linux...

sirioso 18. Sep 2008

es ist schon noch ein kleiner unterschied, ob man einen laufstall wie ein komplettes wine...

anonymous 17. Sep 2008

Konqueror is okay, aber ich mag KDE nicht so. WebKit is mir zu instabil.


bastelschubla.de / 19. Sep 2008

Mit Google. Ohne Daten. Und ohne Google.

Silberlinge - Das Docdata-Blog / 17. Sep 2008

<magic-markup/> / 16. Sep 2008

KDE4.DE / 16. Sep 2008

Chrome mit Wine unter Linux nutzen

Planet Chrome - der Chrome-Blog / 16. Sep 2008

Internetszene.de / 16. Sep 2008

datensal.at / 16. Sep 2008

iBlog / 16. Sep 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349€ + 3,99€ Versand
  2. 99,90€ statt 204,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

  1. Re: Riecht irgendwie faul...

    ve2000 | 03:18

  2. Re: Fragwürdiges Funktionsprinzip

    ve2000 | 03:17

  3. Re: 5 jahre für pkw

    ecv | 03:11

  4. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    sardello | 02:58

  5. Re: Ist das Problem nicht die Größe, des Cache?

    christi1992 | 02:55


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel