Abo
  • Services:
Anzeige

HTC Touch HD: Windows-Mobile-Smartphone mit WVGA-Display

HSDPA-Smartphone mit 5-Megapixel-Kamera, GPS-Empfänger und TouchFlo 3D

HTC hat ein neues Smartphone der Touch-Reihe vorgestellt, das sich durch ein Display mit hoher Auflösung auszeichnet. Der 3,8 Zoll große Touchscreen liefert eine Auflösung von 480 x 800 Pixeln, so dass es viele Informationen anzeigt. Als weitere Besonderheit sind eine 5-Megapixel-Kamera, WLAN und die TouchFlo-3D-Bedienung vorhanden.

Touch HD
Touch HD
Der Touch HD bietet wie die anderen Touch-Neuvorstellungen TouchFlo 3D, den speziellen Programmstarter von HTC. Das verleiht den Geräten eine Bedienung, die teilweise dem iPhone ähnelt: Mit einem Fingerwisch kann zwischen Fotos oder Seiten gewechselt werden. Auch das Scrollen in langen Listen mit einem Fingerstreich wird unterstützt. All dies geschieht beim Neuling über einen 3,8 Zoll großen Touchscreen, der bei einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln vermutlich bis zu 65.536 Farben darstellt. Diese Farbobergrenze gilt jedenfalls bei den übrigen Touch-Geräten, genauere Angaben machte HTC nicht.

Anzeige

Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, während eine zweite VGA-Kamera für Videotelefonate verwendet werden kann. Im Mobiltelefon befindet sich ferner ein GPS-Empfänger. HTC machte aber keine Angaben dazu, ob auch passende Navigationssoftware beiliegt. Beim internen Speicher stehen dem Nutzer 288 MByte zur Verfügung, der mittels Micro-SD-Karten aufgestockt werden kann. Im Innern des Touch HD steckt ein Qualcomm-Prozessor, der mit einer Taktrate von 528 MHz arbeitet.

Touch HD
Touch HD
Das Mobiltelefon misst 115 x 62,8 x 12 mm und ist mit einer 3,5-mm-Klinkenbuchse versehen, so dass sich handelsübliche Kopfhörer direkt nutzen lassen. Neben HSDPA-Unterstützung bietet das Smartphone GSM-Technik für die vier Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz. Beim Datenfunk unterstützt es GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Als weitere Drahtlostechniken sind WLAN nach 802.11b/g sowie Bluetooth 2.0 vorhanden.

Als Betriebssystem setzt HTC in der aktuellen Neuvorstellung auf Windows Mobile 6 in der Professional-Version. Zum Leistungsumfang gehören PIM-Applikationen zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung sowie für die E-Mail-Korrespondenz. Außerdem liegen die Mobile-Ausführungen von Word, Excel und PowerPoint sowie der Internet Explorer und Windows Media Player in den Mobile-Versionen bei.

Mit Akku wiegt das Smartphone 146,4 Gramm und im UMTS-Betrieb wird eine Sprechzeit von beachtlichen 6,5 Stunden versprochen. Im GSM-Betrieb liegt die Gesprächsdauer mit einer Akkuladung hingegen nur bei 5 Stunden. Welchen Kniff HTC angewendet hat, damit die Gesprächszeit im UMTS-Modus länger ist als im GSM-Netz, ist nicht bekannt. Üblicherweise ist es umgekehrt und die UMTS-Nutzung kostet mehr Akkuleistung. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku im Mobiltelefon nach rund 18 Tagen wieder an die Steckdose. Alle Werte gelten voraussichtlich ohne aktiviertes WLAN oder GPS, so dass der Einsatz dieser Techniken die Einsatzdauer verkürzt, bis der Akku wieder geladen werden muss.

O2 sowie HTC selbst bieten den Touch HD ab Anfang November 2008 in Deutschland an. Ohne Vertrag kostet das Smartphone dann 659 Euro.


eye home zur Startseite
Anonym 14. Okt 2008

Leute leute .. das klingt hier alles nach "Ich will auf meine persönlichen Bedürfnisse...

Amon 13. Okt 2008

Seit wann braucht man dafür nen Treiber ? Bei meinen bisherigen HTC Geräten konnte ich...

tibrO 04. Okt 2008

Zum SMS-Tippen hat man das Phone Pad (Google-Suche nach "Phone Pad Deu.cab"), PCM...

Bluetooth 27. Sep 2008

Wann gibt es endlich einen Treiber um die HTC Geräte mit der Bluetooth...

Fau Geh Ahhh 16. Sep 2008

Schon besser, danke. :-)


ricdes dot com / 19. Okt 2008

HTC Touch HD

Handykauftipps / 18. Sep 2008

HTC Touch HD

zeitgeist / 16. Sep 2008

HTC Touch HD: Noch mehr Display-Riesen

www.tutsi.de / 15. Sep 2008

HTC Touch HD: erste Fotos vom HTC Touch HD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DICOS GmbH Kommunikationssysteme, Darmstadt
  2. T-Systems International GmbH, Munsbach (Luxemburg)
  3. [bu:st] GmbH, München
  4. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 18,99€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  2. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  3. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  4. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  5. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  6. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  7. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  8. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  9. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  10. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    amagol | 02:19

  2. Re: Updates lassen sehr wohl leicht deaktivieren!

    Vanger | 02:17

  3. Re: Spinnt MA denn vollkommen?

    Nemorem | 02:16

  4. Re: Mit anderen Worten...

    amagol | 02:02

  5. Re: Wer würde 1,56 $ (1,40¤) pro Monat zahlen für...

    amagol | 01:55


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel