Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft: Billigere Software durch Werbeeinblendungen

Konzern sucht nach neuen Einnahmequellen und Ideen

Craig Mundie, Microsofts Forschungs- und Strategiechef, will mit Werbung in Software zusätzliches Geld verdienen. In der Folge könnten die Preise für Computerprogramme sinken.

Microsofts Führung sucht nach neuen Einnahmequellen. "Es gibt drei Wege, für Software zu zahlen: Kauf, Abonnement und Werbung. Wir haben seit unserer Gründung vor mehr als 30 Jahren nur die ersten beiden Wege genutzt", sagte Chief Strategy Officer Mundie, der mit Ray Ozzie den Posten von Bill Gates übernommen hat, im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung. "Wenn wir nun aber anfangen, in Softwareprogrammen Werbung anzuzeigen, werden die Programme für die Verbraucher billiger - für uns ein neues Geschäftsmodell."

Anzeige

Schon seit Februar 2006 will sich Microsoft das Einbinden von Reklame in Programme oder auch in das Betriebssystem patentieren lassen. Das US-Patentamt hat das Verfahren von Microsoft unter der Antragsnummer 20070157227 im Juli 2007 veröffentlicht. Die Einblendung von Werbung in Softwareprodukten ist jedoch seit Jahren üblich. Microsoft will Werbung ausliefern, die auf die Interessen der Nutzer zugeschnitten ist. Dazu werden Anwenderdaten überwacht, damit das als "Advertising Framework" bezeichnete System Schlüsselwörter abfangen kann.

Mundie, der Produktstrategien für die kommenden drei bis 20 Jahre entwirft, bekennt zwar, schon "ein paar Ideen" für die wichtigsten Programme von Microsoft für die Zukunft zu haben, kann sich aber nicht festlegen: "Man weiß nie, wann neue Killeranwendungen auftauchen, wo sie auftauchen - so war das schon immer im Computergeschäft."

Doch gute Firmenlenker zeichneten sich dadurch aus, dass sie wichtige Entscheidungen treffen könnten, ohne die Fakten zu kennen, erklärt er leicht selbstironisch. Tatsächlich lasse sich die Strategie eines Unternehmens nicht allein mit Analysen bestimmen. Das habe auch Firmenmitbegründer Bill Gates so gesehen. "Bill hat immer wie ein Schwamm alle möglichen Informationen aus verschiedensten Quellen aufgesogen. Daraus hat er dann eine Richtung abgeleitet", erklärt Mundie die Arbeitsweise seines Vorgängers.


eye home zur Startseite
spanther 17. Sep 2008

PClinuxOS erkannte bei meinem etwas neueren PC die Netzwerkkarte nicht darum also keine...

pamei 16. Sep 2008

Dachte auch als erstes an dieses Bild: http://windoof.org/bilder/fehler/sponsor.gif

der LachendeMann 15. Sep 2008

ich kenn keinen mac.user, der die serialbox nicht hat ... ? egal... nerven spart man...

Subdi 15. Sep 2008

...solange sie die Nachfrage ankurbelt, denn im real existierenden Kapitalismus bemisst...

h0aks 15. Sep 2008

"Genießen sie zum Bootvorgang ein Tasse Dröhnung light™!" "Dieser Bluescreen wird ihnen...


Technik Blog und deren News / 14. Sep 2008

Microsoft will Werbung einbinden



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Daimler AG, Ulm
  3. con terra GmbH, Münster
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15 (Bestpreis laut Preisvergleich)
  2. (u. a. 3x B12-PS 120mm für 49,90€, 3x B14-1 140mm für 63,90€ statt 71,70€)
  3. Boomster 279,99€, Consono 35 MK3 5.1-Set 333,00€, Move BT 119,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Das Problem sind die Käufer

    Eheran | 06:53

  2. Re: Kein Kopfhöreranschluß? Unglaublich..

    quasides | 06:50

  3. Re: Echter Ausbau

    Broxi | 06:49

  4. Was ist denn eine "logische Sekunde"?

    Eheran | 06:49

  5. Re: Echtes FTTH? Nein, es ist Vectoring!

    M.P. | 06:49


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel