Abo
  • Services:
Anzeige

Google digitalisiert historische Zeitungen

Inhalte sollen über Google News zugänglich gemacht werden

Der Suchmaschinenbetreiber Google digitalisiert in einem Großprojekt alte Zeitungen, die auf Mikrofilm vorliegen. Google lässt historische Jahrgänge von 100 Zeitungen einscannen, texterkennen, indizieren und wird die Inhalte über "Google News" frei zugänglich machen. Die Werbeeinnahmen will sich Google mit den Verlegern teilen.

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat ein neues Digitalisierungsprojekt angekündigt. Vor zwei Jahren hatte Google begonnen, die Onlinearchive der New York Times, Washington Post und des Time Magazins über seine Nachrichtensuchmaschine "Google News" zugänglich zu machen. Nun folgt der nächste Schritt. Der Internetkonzern trägt die Kosten für die Digitalisierung der auf analogen Mikrofilm vorliegenden Zeitungsseiten und wird auch die Originalseiten mit Bildern zur Verfügung stellen. Die Einnahmen durch geplante Werbeeinblendungen will Google mit den Verlegern teilen.

Anzeige

"Das ist wirklich von Vorteil für die Zeitungen", sagt Marissa Mayer, bei Google für Suchprodukte verantwortlich. "Wir bringen Generationen alter Beiträge von Journalisten online und erweitern die Lesebasis der Nachrichtenarchive der Zeitungen." Google arbeitet dabei mit Mikroverfilmern wie Heritage Microfilm und ProQuest zusammen und will bereits Millionen Artikel gescannt haben.

"Digitalisierung wäre bei uns kein Thema, wenn Google dieses Terrain nicht betreten hätte", so Tim Rozgonyi, Forschungsredakteur bei der St. Petersburg Times. "Wir haben uns die alten Jahrgänge angesehen, und die Kosten erschienen uns als viel zu hoch." Auch der Quebec Chronicle-Telegraph, der seit 1764 fortlaufend erscheint und sich selbst als Nordamerikas älteste Zeitung bezeichnet, nimmt an dem Google-Projekt teil.

Später soll das Material aus dem "Google News Archive" auch über die Google-Standardsuche verfügbar sein. "Dies ist erst der Anfang. Indem wir mit immer mehr Verlegern zusammenarbeiten, kommen wir unserem Ziel näher, Milliarden Zeitungsseiten aus der ganzen Welt durchsuchbar, erforschbar und zugänglich zu machen", so Punit Soni, Product Manager bei Google.


eye home zur Startseite
Potenzjan 09. Sep 2008

Versuchst du durch diese Aussage cool zu werden, indem du dich gegen das vermeintlich...

Kompetenzjan 09. Sep 2008

Es steht bereits im ersten Absatz, dass das Material durch eine Texterkennung laufen...

wurm 09. Sep 2008

manche von google eingescannte bücher haben - so scheint es - vielleicht mal grade so 50...

7bit 09. Sep 2008

Wenn *Google* das macht bleibt es für die Ewigkeit gespeichert.

Tastaturbash 09. Sep 2008

Du hast ja SOWAS von GAR KEINER Ahnung. Die Hauptthemen hast du gar nicht erwähnt. Wie...


Alleskostenlos.ch Blog / 09. Sep 2008

Google: Gratis Zeitungs-Archiv

iBlog / 09. Sep 2008

Google erweitert News um Archiv



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  2. Formel D GmbH, Leipzig
  3. Landratsamt Calw, Calw
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Grundig 55 VLE 8510 SL 55"-FHD-TV)
  2. 10,00€ inkl. Versand
  3. 35,13€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

  1. Re: Riecht irgendwie faul...

    ve2000 | 03:18

  2. Re: Fragwürdiges Funktionsprinzip

    ve2000 | 03:17

  3. Re: 5 jahre für pkw

    ecv | 03:11

  4. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    sardello | 02:58

  5. Re: Ist das Problem nicht die Größe, des Cache?

    christi1992 | 02:55


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel