Abo
  • Services:
Anzeige

Neue mobile Flatrates von 1&1

Flatrate für GPRS und EDGE, gedeckelter Tarif für das Surfen per UMTS

1&1 startet neue Flatrate-Tarife für das mobile Surfen. Ab 19,99 Euro gibt es Flatrates für Smartphones und Blackberrys oder die "1&1 Notebook-Flat" zum Surfen per GPRS und EDGE.

Für 19,99 Euro im Monat erhalten Kunden bei 1&1 allerdings keine UMTS-Flatrate, denn die 1&1 Notebook-Flat lässt nur das Surfen per GPRS und EDGE zu.

Schneller geht es mit der "1&1 Notebook-Flat HSDPA", mit der Bandbreiten von bis zu 7,2 MBit/s im Downstream und 1,45 MBit/s im Upstream zur Verfügung stehen - vorausgesetzt, das eigene Modem und auch das Netz spielen mit. Auch wenn dieser Tarif für 29,99 Euro im Monat ebenfalls nach Flatrate klingt, wird bei einem Transfervolumen von mehr als 5 GByte pro Monat bis zum jeweiligen Monatsende automatisch auf GPRS umgestellt.

Anzeige

Ausschließlich für mobiles Internet und E-Mail gedacht ist der Tarif "1&1 Mobile-Internet Surf-Flat plus". Der enthält für 19,99 Euro im Monat Flatrates für Internetzugang, E-Mail und Messaging sowie ein Endgerät - wahlweise ein Blackberry oder ein Windows-Mobile-Smartphone von Palm oder HTC. Gespräche werden hier mit recht teuren 19 Cent pro Minute abgerechnet. Der Blackberry-E-Mail-Push-Dienst für bis zu zehn E-Mail-Konten ist dabei im Preis enthalten.

Alle Mobile-Internet-Tarife von 1&1 sind aber auch ohne Endgerät bestellbar - dann erhält der Nutzer ein Startguthaben von 50 bzw. 100 Euro, je nach Tarif. Das gilt auch für die Blackberry-Tarife.


eye home zur Startseite
a2d2 30. Sep 2008

...hab ihn noch nicht, aber da ich nur EDGE-Gebietsabdeckung habe, wäre es die Lösung...

Konrad Duden 03. Sep 2008

Seit wann kann eine Flatrate mobil sein?

Schlaumeier 03. Sep 2008

Laut 1&1: Vodafone Quelle: http://macwelt.de/news/iphone/359260/index.html

DavidN 03. Sep 2008

1&1 ist die einzige Firma, die ich kenne, die ihre Kunden auch unter keinen Umständen aus...

Hans Wurst 02. Sep 2008

Da kostet aber auch die Hardware lächerlich viel! Außerdem wirst man ja wohl zuhause...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  3. T-Systems International GmbH, München, Hannover, Münster, Frankfurt/Main, Düsseldorf
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  3. 349,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  2. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  3. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  4. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea

  5. Videos in die Cloud

    Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung

  6. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  7. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  8. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  9. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  10. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: Volumenbegrenzungen

    ronlol | 08:44

  2. Was ist denn so schlecht am Prinzip der Abholung?

    Lemo | 08:43

  3. Re: *tocktocktock* (mit Zeigefinger an Stirn klopf)

    JoeHomeskillet | 08:43

  4. Re: Niemals Mediatek

    Chillerchilene | 08:42

  5. Re: Optimal für...

    Mithrandir | 08:41


  1. 08:52

  2. 08:01

  3. 07:44

  4. 07:31

  5. 07:17

  6. 06:36

  7. 20:57

  8. 18:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel