Android Market - App Store à la Google

Offener Markt für Inhalte statt Closed-Shop

Ähnlich wie Apple mit seinem App Store für das iPhone wird auch Google zu seiner Handy-Plattform Android einen Online-Shop für Inhalte und Applikationen anbieten, den Android Market. Entwickler sollen so einen direkte Weg haben, um ihre Applikationen an den Mann zu bringen. Allerdings setzt Google auf einen offenen Ansatz.

Anzeige

Android Market
Android Market
Der Android Market soll eine offene Plattform zum Vertrieb von Inhalten für Android werden. Nutzer sollen dort Inhalte finden, kaufen, herunterladen und letztendlich auf ihren Endgeräten installieren. Google will dafür sorgen, dass Nutzer die für sie relevanten Inhalte finden.

Entwickler sollen ihre Inhalte und Applikationen auf der von Google gehosteten Plattform hinterlegen, die Feedback-Funktionen und ein Bewertungssystem nach dem Vorbild von YouTube bieten wird.

Android Market
Android Market
Ganz bewusst bezeichnet Google das Ganze als einen Markt und nicht als Laden (Store) wie Apple. Dies soll darauf hinweisen, dass es sich um eine offene Umgebung handelt, die ungehinderten Zugang zu Inhalten und Nutzern bietet. Jeder kann sich dort als Anbieter registrieren und seine Inhalte einstellen. Auch hier orientiert sich der Android Market am Beispiel von YouTube, um sich ganz deutlich von Apple abzugrenzen. Denn im App Store für das iPhone bestimmt Apple, wer welche Inhalte verkaufen darf.

Die ersten Android-Handys sollen mit einer Beta-Version des Android Market ausgeliefert werden. Zu welchen Konditionen auf dem Android Markt gehandelt werden kann, steht noch nicht fest, es soll aber zum Start ausdrücklich möglich sein, kostenlose Inhalte anzubieten. Erst nach dem Start soll eine neue Version der Software folgen, die auch kostenpflichtige Inhalte, Versionierung und unterschiedliche Geräteprofile unterstützt.


Ras 30. Sep 2008

Aber wirklich sicher ganz du nur sein wenn du dir die Sourcen auch anschaust ;)

BIork 01. Sep 2008

vista hat keine sicherheitslücken du depp

AlienF 30. Aug 2008

nur mal so suche den witz wenn microsoft autosbauen würde, darin ist erklärt warum es...

vii 30. Aug 2008

Du verwendest Mobile Me geschäftlich?

Kenner 30. Aug 2008

Doch, mit einer Multisim-Karte. Kostet einmalig Extragebühr zzgl. USB-Stick, dann kannst...

Kommentieren


Android Development / 29. Aug 2008

Android Market - The market place for Android software



Anzeige

  1. Technischer Projektleiter / Scrum Product Owner (m/w)
    Hohenstein Institute, Boennigheim bei Heilbronn
  2. Software-Entwickler (m/w) für die Front-End-Entwicklung
    BELLIN Holding GmbH, Ettenheim
  3. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. User Experience Service Designer/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  2. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  3. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dota 2

    Wer wird neuer Dota-Millionär?

  2. Macbooks

    IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac

  3. Xperia M5 und C5 Ultra

    Sonys Angriff auf die Mittelklasse

  4. Virtual Reality

    Strategien gegen Übelkeit

  5. Juke

    Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich

  6. Anonymisierung

    Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben

  7. Internet

    Unitymedia senkt die Preise

  8. TempleOS im Test

    Göttlicher Hardcore

  9. Ermittlungen gegen Netzpolitik.org

    Mehrere Ministerien wussten Bescheid

  10. Enlighten

    BMW erkennt Ampelphasen und zeigt Countdown an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Re: Gottes Betriebssystem

    TC | 21:12

  2. Re: Bringt doch eh nur was für Start-Stop...

    kazhar | 21:09

  3. Re: "bisher höchste Preisgeld der Dota-2-Geschichte"

    apriori | 21:07

  4. Re: Zeit um auf Linux umzusteigen

    Spiritogre | 21:05

  5. Re: Irgendwann

    Rababer | 21:05


  1. 19:36

  2. 19:03

  3. 17:30

  4. 17:00

  5. 15:41

  6. 13:59

  7. 12:59

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel