Laser-Spielemaus und Unterlage von Toshiba

X20 mit 2.400 dpi Auflösung

Toshiba war bislang als Maushersteller nicht in Erscheinung getreten. Nun bringen die Japaner eine Maus für Spieler samt Unterlage auf den Markt. Die Toshiba X20 ist eine Lasermaus mit anpassbarer Auflösung.

Anzeige

Toshiba X20
Toshiba X20
Toshibas Gaming-Maus X20 kann bis zu einer Auflösung von 2.400 dpi arbeiten, der Auflösungsgrad ist manuell auswählbar. Neben Vor- und Zurücktasten, die zudem programmierbar sind, sind eine Dauerfeuer-Einstellung und ein beleuchtetes Mausrad mit an Bord.

Die Abtasteinheit der Maus kann 7.080 Frames pro Sekunde erfassen. Die X20 wird per USB an den Rechner angeschlossen und kostet rund 40 Euro. Sie soll genau wie die Neopren-Mausunterlage, die rund 20 Euro kosten soll, ab Ende September 2008 auf den Markt kommen.


leser 28. Aug 2008

Logitech :)

Diddmaster 28. Aug 2008

Welche Firma sind die Schweizer? Will mir auch bald 'ne neue Maus kaufen.

Nath 28. Aug 2008

Naja, dafür kriegt man auch schon eine G5. An dieser Klasse muss sich die Maus also...

Mäuserich 28. Aug 2008

Bislang habe ich meine Peripherie immer bei den Schweizern gekauft. Die sind zwar teurer...

macf 28. Aug 2008

Sehe ich auch so. Allerdings finde ich 20,- € für ein Pad etwas zu teuer. Die Entwicklung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsadministrator/IT-L- eiter (m/w)
    Wwe. Th. Hövelmann GmbH & Co. KG, Rees
  2. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  3. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Europäischer Gerichtshof

    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung

  2. IP-Telefonie

    DDoS-Angriff legt Sipgate lahm

  3. Mobiles Bezahlen

    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

  4. UniPi+

    Das Raspberry Pi B+, in Aluminium gehüllt

  5. Ubuntu 14.10

    Zum Geburtstag kaum Neues

  6. Deutsche Telekom

    "Verdienen nicht genug für den Ausbau für Milliarden GByte"

  7. Raumfahrt

    Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift

  8. Kingdom Come Tech Alpha

    Verirrte Schafe und geplagte Farmer

  9. Verwaltung

    Berliner Steuerbehörden wollen wieder MS Office nutzen

  10. Anno

    Erschaffe ein Königreich auf dem iPad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel