BKA will Provider zu Internetsperren verpflichten

Anzeige

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco) kritisierte in einer Mitteilung den Vorstoß des BKA: So wie Telefongesellschaften den Zugang zum Telefonnetz stellten Provider ihren Kunden den Zugang zum Internet zur Verfügung. Von den Inhalten, die über ihre Zugänge verbreitet und abgerufen würden, hätten sie aufgrund des Fernmeldegeheimnisses "weder Kenntnis noch Einfluss"darauf.

Zudem bezweifelte der Verband den Erfolg von Blockaden. "Mit sogenannten 'Sperren' oder 'Blocking' wird weder der rechtsverletzende Inhalt aus dem Internet entfernt noch der Zugang zu ihm unmöglich gemacht", heißt es in der Mitteilung. Der Verband halte den Kampf gegen illegale Inhalte für wichtig, sagte der Vorsitzende Harald Summa. "Deshalb engagieren wir uns - mit hohem Einsatz, aber auch mit Verstand. Statt mit sogenannten Internet-'Sperren' lediglich Scheinerfolge zu versuchen, ist es effizienter an der Quelle anzusetzen." Deshalb betreibe eco seit Längerem eine Internet-Beschwerdestelle, die Hinweise auf solche Inhalte sammle und versuche, deren Löschung zu veranlassen.

Besorgt ist das BKA auch über den Anstieg der sogenannten Zahlungskartenkriminalität. Im Jahr 2007 sei bei 70.000 Fällen Schaden in Höhe von etwa 21 Millionen Euro entstanden. Zu dieser Sparte zählt das BKA unter anderem Manipulation von POS-Terminals (Point of Sales), dem sogenannten Skimming, und von Geldautomaten. Diese Fälle seien vor allem im Jahr 2008 stark gestiegen: Im ersten Halbjahr haben Strafverfolger 440 Manipulationen von Geldautomaten registriert. Das seien fast so viele wie im ganzen Jahr 2007.

Das BKA fürchtet, dass die Ermittlungen der Polizei allein dieses Problem nicht lösen können und ruft deshalb Hersteller und Betreiber auf, Maßnahmen zu ergreifen, um Manipulationen an Geldautomaten, elektronischen Zugangssystemen und POS-Terminals zu erschweren, etwa indem sie ihre Systeme auf Chiptechnologie umstellen.

 BKA will Provider zu Internetsperren verpflichten

spannend 01. Sep 2008

ich hatte irgendwann bei der Gründungsberichtserstattung gelesen, dass es schon damals...

Rainer Zufall 31. Aug 2008

Vollkommen richtig. Die einzige Ausnahme sind rassistische Nazi-Dreckschweine. Das...

blork42 29. Aug 2008

Ich tipp mal, hm China ;-) Nee, Schweiz is cool... die können's einfach - die ham auch...

Himuralibima 29. Aug 2008

Rate mal, wo per Volksabstimmung regiert wird. Ein Verfahren, das Politiker in aller...

....... 28. Aug 2008

Dann schreib denen doch, eventuell hättest du ja einen besseren Namen? Aussichtslos ist...

Kommentieren


F!XMBR / 27. Aug 2008

eigentliche eine gute Sache



Anzeige

  1. IT-Projektleiter (m/w)
    ISE - Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung mbH, Aachen
  2. Senior Systemadministrator (m/w) (Microsoft/AD / VMware / Citrix)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  3. Software-Entwickler Treiber Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  4. Funktionsleiter/-in Zeitwirtschaft
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Diablo III
    19,97€
  2. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  3. NEU: Diablo III: Reaper of Souls (Add-on)
    19,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dual-Boot

    Console OS bringt Android-Spiele auf x86-Rechner

  2. Streaming

    O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten

  3. Mozilla-Browser

    64-Bit-Firefox ist bereit für Alpha-Tests

  4. Leistungsschutzrecht

    Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht

  5. Modulares Smartphone im Hands on

    Kinder spielen Lego, Große spielen Ara

  6. Signal 2.0

    Kostenlose verschlüsselte Nachrichten von iOS an Android

  7. MT8173

    Mediatek hat den ersten Tablet-Chip mit A72-Kernen

  8. JAP-Netzwerk

    Anonymes Surfen für Geduldige

  9. Erneuerbare Energie

    Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen

  10. Bündelung

    Telekom-Hybrid-Router soll nächstes Jahr IP-TV unterstützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Jolla Tablet im Hands on: Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
Jolla Tablet im Hands on
Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
  1. Sailfish-OS-Tablet Jolla geht in die nächste Runde

Gamedesign: Fiese Typen in Spielen
Gamedesign
Fiese Typen in Spielen
  1. Indiegames "Auf Steam gibt es ein fast schon irrwitziges Überangebot"
  2. Spieldesign Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
  3. Games PS4 und Xbox One bei Spielentwicklern beliebter

  1. Re: 500 GByte über Mobilfunk?

    FunnyGuy | 15:57

  2. Re: Ich hoffe der ganze proprietäre Mist stirbt...

    Beeblox | 15:57

  3. Re: Deinstallation statt Parallelbetrieb = KO...

    GrenSo | 15:57

  4. Atom-Müll kann man nicht "entsorgen"

    cicero | 15:56

  5. Re: Energieerhaltung

    baz | 15:56


  1. 15:47

  2. 15:42

  3. 13:58

  4. 13:44

  5. 13:22

  6. 13:11

  7. 13:05

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel