Anzeige

GC 08: "Spielkonsolen sind so gut wie tot!"

Branchenquerdenker Alex St. John kündigt in Vortrag Ende der Konsolen an

Alex St. John, Miterfinder von DirectX und jetzt Chef der Onlinespielefirma Wild Tangent, gilt in der Branche als unbequemer Querdenker. Auf der Developers Conference in Leipzig hat er vor der internationalen Entwicklerszene mit ungewöhnlichen Thesen für Furore gesorgt: Im Jahr 2020 hätten Spielkonsolen keine Bedeutung mehr - dann gebe es nur noch persistente Onlinewelten.

Anzeige

Alex St. John, Chef von Wild Tangent
Alex St. John, Chef von Wild Tangent
Rechenaufgabe: Spieler A zahlt maximal 1 Euro für "Dominion Boom Bang" (Titel frei erfunden). Spieler B ist DBB-Fan und würde bis zu 50 Euro ausgeben. Wenn DBB entweder als verpackte Version für 50 Euro im Laden steht oder in 50 kleinen Häppchen für 1 Euro im Internet angeboten wird: Welches Geschäftsmodell sorgt für die höheren Umsätze?

Auf solche Überlegungen stützt Alex St. John - früher bei Microsoft einer der Väter von DirectX und jetzt Chef des Onlinespieleanbieters Wild Tangent - seine Thesen darüber, welchen Weg die Spielebranche in nächster Zeit einschlagen wird. "Gaming in 2020" hieß der Vortrag, den er im Rahmen der Developers Conference bei der GC 2008 gehalten hat. Höhere Einnahmen für die Branche sind nur eines der Themen von St. John. Ein anderes: Der Hard- und Softwaremarkt für Konsolen sei schon so gut wie tot - die Spieleplattform der Zukunft sind angeblich Onlinewelten und digitale Vertriebskanäle für offene Systeme wie den PC.

GC 08: "Spielkonsolen sind so gut wie tot!" 

eye home zur Startseite
george33 22. Aug 2008

kommt nicht mehr - vor der Konsole gestorben - Überzockerung

Ralph 22. Aug 2008

World of Tetris? neeee. (und nein ich bin kein konsolenliebhaber, aber die begründung ist...

BOND ebenfalls... 22. Aug 2008

Wenn man im Heim wohnt, dann nehmen einen die Eltern nicht mehr mit ;-) "Der haut nur...

HaGaBa 22. Aug 2008

Die Grundfrage ist: Wieso darf DIESER Spack sein verqueres Gedankengut auf der GC...

Somian 21. Aug 2008

1998 war das oO auf dem bildschirm konnte ich mit der Riva TNT 2 UT zwar nur in 800x600...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Specialist (Service Desk & IT Operations) (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Spezialist (m/w) SAP SD
    Continental AG, Eschborn
  4. Entwicklungsingenieur/in Prüfsoftware im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  3. TIPP: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt

  2. Dell P4317Q

    43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

  3. Logos

    Google Maps bekommt Werbung im Kartenmaterial

  4. Fahrdienstvermittler

    VW steigt bei Gett mit 300 Millionen US-Dollar ein

  5. Services

    HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus

  6. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  7. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  8. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  9. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  10. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Das Schild

    HerrMannelig | 09:14

  2. Was ist an den Analogien schwer zu verstehen?

    Lord Gamma | 09:13

  3. Re: CDs sind wie Floppys, Kassetten und VHSs

    gadthrawn | 09:12

  4. Re: Wenn es unauffällig gemacht wird - warum nicht?

    sfalken | 09:11

  5. Re: Bei dem Produktbild...

    Kleine Schildkröte | 09:10


  1. 09:00

  2. 07:52

  3. 07:39

  4. 07:33

  5. 07:21

  6. 07:14

  7. 19:01

  8. 18:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel