Abo
  • Services:
Anzeige

Congstar mit Komplettpaket ohne Telekom-Anschluss

Billigmarke macht der eigenen Konzernmutter Konkurrenz

Congstar, die Billigsparte der Deutschen Telekom, startet im Festnetz mit einem Komplettprodukt, das DSL- und Festnetzanschluss beinhaltet, ohne dass ein Anschluss von der Konzernmutter angemietet werden muss. "Wir sind nicht bloß die Kundenhaltemaschine der Telekom", hatte Congstar-Geschäftsführer Alexander Lautz erst kürzlich klargestellt.

"Congstar komplett 2" beinhaltet eine DSL- und Festnetzflatrate und ist ab 24,99 Euro ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlich. "Der Kunde telefoniert über das Internet, kann seine Rufnummer behalten und sein Telefon weiter nutzen", sagte ein Congstar-Sprecher Golem.de. Wie das Kölner Unternehmen bekanntgab, macht das Produkt "Congstar komplett", bestehend aus DSL-Internetzugang und Telefonanschluss, den bisherigen Festnetzanschluss überflüssig, der monatlich mit 16,37 Euro berechnet wird. Kunden haben die Wahl zwischen einem Angebot mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit und verschiedenen DSL-Geschwindigkeiten. Wer keine Mindestvertragslaufzeit wünscht, kann jeweils zwei Wochen vor Monatsende kündigen. Der Vertrag endet dann zum nächsten Ersten.

Anzeige

Buchen können "Congstar komplett" derzeit jedoch nur Telekom-Kunden. Call-by-Call ist nicht nutzbar.

"Congstar komplett 1" mit DSL-Flatrate ist ab 19,99 Euro erhältlich. "Congstar komplett 2" beinhaltet eine DSL- und Festnetzflatrate und ist ab 24,99 Euro zu haben.

"Congstar komplett 1" bietet für 19,99 Euro im Monat eine DSL-2.000-Flatrate. Wer schneller unterwegs sein will, kann sich für einen DSL-6.000-Anschluss für 24,98 Euro monatlich oder DSL-16.000 für 29,98 Euro im Monat entscheiden. Eine Gesprächsminute ins deutsche Festnetz kostet hier 2,9 Cent, Gespräche in Mobilfunknetze gibt es ab 9 Cent pro Minute. Eine Festnetzflatrate lässt sich für 7,99 Euro im Monat als "Extra flexibel" hinzubuchen. Kunden können sich entweder für ein Angebot ohne Mindestvertragslaufzeit oder für eine Laufzeit über 24 Monate entscheiden. Bei zweijähriger Vertragsbindung erlässt Congstar die Bereitstellungskosten in Höhe von 59,99 Euro und die Kosten für den WLAN Router in Höhe von 49,99 Euro. An den monatlichen Grundpreisen ändert sich nichts.

"Congstar komplett 2" bietet für 24,99 Euro im Monat eine Internetflatrate (DSL 2.000) und eine Telefonflatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Auch hier dürfen die Kunden ab 9 Cent pro Minute in Mobilfunknetze telefonieren. Mehr Tempo mit DSL-6.000 oder DSL-16.000 kostet monatlich 29,98 Euro beziehungsweise 34,98 Euro. Bei 24-monatiger Vertragslaufzeit entfallen auch hier die Bereitstellungskosten und den WLAN-Router gibt es gratis. Die monatlichen Grundpreise bleiben auch hier gleich.

Auf Wunsch ist ein Vor-Ort-Installationsservice für 69,95 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
Congstar zu... 08. Okt 2008

Hallo.. Jemand zufällig eine Ahnung inzwischn was man tun muss um T-Com/Congstar...

lesen-lesen-lesen 24. Aug 2008

Mein Gott ist das so schwer zu verstehen! Von wem bekommt denn nu Congstar die Leitung...

landei 20. Aug 2008

Im regio-tarif der bei mir leider nur zur verfügung steht, kostet alle gleich 5 Euronen...

pierre kerchner 20. Aug 2008

hab ich wo gelesen, dass dann kein call by call mehr geht gehen alternative DSL Kennungen...

awww 20. Aug 2008

Also ich hab als meine Speedport eine schöne Fritzbox geflasht. *unschauder* ^


HSDPA und UMTS Vergleich / 22. Aug 2008

Die neuen congstar Flat komplett Angebote

DSL Flatrate - Alle DSL Flatrate Tarife im Vergleich / 21. Aug 2008

Congstar Komplett - Telefon und DSL ohne Telekom Anschluss

Tarifexperte24 / 19. Aug 2008

Congstar DSL mit neuen Tarifen

l.Blog / 19. Aug 2008

Congstar ohne Telekomanschluss



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. über JobLeads GmbH, München
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. Porsche AG, Zuffenhausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  2. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  3. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  4. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  5. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  6. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  7. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt

  8. Content-ID

    Illegale Porno-Hoster umgehen Youtube-Filter

  9. Wayland

    Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS

  10. Gabe Newell

    Valve-Chef über neue Spiele und Filme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: wie kann jemand Hoster sein, wenn der Content...

    Moe479 | 17:10

  2. Ekelhafte Firma

    AllDayPiano | 17:10

  3. Hat er das vergessen !! Noch wollen die Amis ihn...

    Mopsmelder500 | 17:06

  4. Re: Unlisted Videos - schon interessant

    Moe479 | 17:04

  5. Re: Milliarden für Elektroschrott?

    jayrworthington | 17:04


  1. 17:07

  2. 16:53

  3. 16:39

  4. 16:27

  5. 16:13

  6. 16:00

  7. 15:47

  8. 15:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel