Zweite Alpha von Thunderbird 3 veröffentlicht

Thunderbird 3 soll im vierten Quartal 2008 erscheinen

Die Entwicklung von Thunderbird 3 schreitet voran, mittlerweile haben die Entwickler eine zweite Alphaversion veröffentlicht. Die darin enthaltenden rund 300 Veränderungen gegenüber der ersten Alpha sollen vor allem die Basis für weitere Veränderungen schaffen.

Anzeige

Shredder Alpha 2
Shredder Alpha 2
Thunderbird 3 wird auf der Rendering-Engine Gecko 1.9 basieren und soll einen integrierten Kalender auf Basis der Erweiterung Lightning mitbringen. Zudem ist geplant, die Suchfunktion radikal zu verbessern und die Benutzerschnittstelle zu vereinfachen, mit dem Ziel, die Arbeitsabläufe zu beschleunigen. Auch die Integration von Feeds soll verbessert und eine automatische Konfiguration umgesetzt werden.

Die Alpha 2 von Shredder, so der Codename von Thunderbird 3, bringt rund 300 Bugfixes mit, viele davon schaffen die Basis für die künftige Entwicklung des E-Mail-Clients. Wie schon die Alpha 1 bringt auch die Alpha 2 zahlreiche Verbesserungen für MacOS X mit, soll Thunderbird 3 doch als native Cocoa-Anwendung agieren. Mit der Alpha 2 können nun auch E-Mails aus Apples Mail.app importiert werden, Shredder kann das Adressbuch von MacOS X nutzen und passt sich optisch besser dem Betriebssystem an.

Shredder Alpha 2
Shredder Alpha 2
Darüber hinaus harmoniert Shredder nun besser mir Screenreadern und der Outlook-Express-Import übernimmt auch die SLL- und Porteinstellungen. Die IMAP-Kommandos Löschen und Rückgängig (undo) soll die Shredder Alpha 2 schneller ausführen, die Inhalte weitergeleiteter E-Mails werden standardmäßig direkt in der E-Mail belassen und beim Antworten ist es möglich, nur ausgewählten Text als Zitat zu übernehmen.

In der Toolbar ist ein Purge-Knopf hinzugekommen und die Entwicklung von Erweiterungen soll nun einfacher sein, wurden doch allen XUL-Elementen IDs zugeordnet. Überarbeitet wurde zudem das Bewertungssystem des Spamfilters.

Shredder Alpha 2
Shredder Alpha 2
Die Alpha 2 von Shredder alias Thunderbird 3 steht ab sofort für Windows, MacOS X und Linux zum Download bereit. Auch der Quelltext kann heruntergeladen werden und soll es grundsätzlich erlauben, Versionen für die 64-Bit-Version von Windows Vista zu erzeugen.

Einen konkreten Termin für die Veröffentlichung von Thunderbird 3 gibt es noch nicht, angepeilt ist das vierte Quartal. Davor sollen zwei Betaversionen und mindestens ein Release Candidate erscheinen. Code-Freeze für die erste Beta ist der 9. September 2008. Am 18. November sollen nach aktueller Planung die Arbeiten am ersten Release Candidate abgeschlossen sein.

Zweite Alpha von Thunderbird 3 veröffentlicht 

Axel Schweiss 17. Aug 2008

Nein, es sind nicht die kaskadierenden Stilblätter (geiler Ausdruck!) gemeint und auch...

BO-User 14. Aug 2008

Business Anwendungen... Aufgaben und Terminübersichten in Mails durch Business Lösungen...

hb 13. Aug 2008

Javascript und die Gecko Engine ist für den _Email_ Client notwendig, da die...

Housemeister 13. Aug 2008

Schade, dass Herr Duden nicht mehr lebt. Der hätte dir für dieser Satz fröhlich eine...

Der braune Lurch 13. Aug 2008

Gibt allerdings schon ein Programm, das Schrödinger heißt...

Kommentieren




Anzeige

  1. Projektmanager (m/w) für Lohn / Baulohn
    Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG, Rosenheim
  2. Projektmanager ERP Solutions (m/w)
    über CONusio GmbH, Aschaffenburg
  3. Leiter Systemsteuerung (m/w)
    Sparkasse Herford, Herford
  4. Technischer Kundenbetreuer (m/w) am Service-Desk für Videokommunikation
    MVC Mobile VideoCommunication GmbH, Kronberg (bei Frankfurt am Main)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel
  3. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel