FinePix F60fd als müder Aufguss der F50fd

Weiterhin 12 Megapixel, aber größeres Display

Mit der FinePix F60fd stellt Fujifilm den Nachfolger der Digitalkamera F50fd vor. Sie ist im Wesentlichen gleich ausgestattet wie das Vorgängermodell. So findet sich auch in der neuen Kamera ein 12-Megapixel-CCD-Sensor. Dafür wurde das Display auf 3 Zoll vergrößert, eine Szenenerkennung eingebaut und die Gesichtserkennung verbessert.

Anzeige

Fujifilm Finepix F60fd
Fujifilm Finepix F60fd
In der Fujifilm F60fd steckt ein Super-CCD-Sensor (1/1,6 Zoll) der siebten Generation mit einer Auflösung von 12 Megapixeln (4.000 x 3.000 Pixel). Die Empfindlichkeit reicht bei voller Auflösung bis ISO 1.600. Bei ISO 3.200 sinkt die Auflösung auf 6,1 Megapixel und bei ISO 6.400 auf 3,1 Megapixel. Auf der Rückseite der Kamera befindet sich ein 3 Zoll großes LCD mit 230.000 Pixeln.

Die FinePix F60fd verfügt darüber hinaus über ein 3fach optischen Zoom (F 2,8 und F5,1) mit einer Brennweite von 35 bis 105 mm (Kleinbildformat). Wie auch bei der Vorgängerin wurde bei der aktuellen Kamera ein optischer Bildstabilisator mit beweglichem CCD eingebaut.

Serienaufnahmen macht die Kamera mit bis zu 5 Bildern pro Sekunde, allerdings nur in reduzierter Auflösung von 3 Megapixeln pro Sekunde und bei ISO 400. Andernfalls sind nur 2 Bilder pro Sekunde möglich.

Fujifilm Finepix F60fd
Fujifilm Finepix F60fd
Nochmals verbessert wurde nach Herstellerangaben die Gesichtserkennung der F60fd. Die gleiche Gesichtserkennung, die auch schon in der FinePix F100fd steckt, wurde auch bei der FinePix F60fd implementiert. Sie soll bis zu zehn Personen innerhalb von 0,036 Sekunden erkennen können und Belichtung, Fokus und Weißabgleich darauf abstimmen. Die Gesichtserkennung soll auch noch bei seitlichen Personenaufnahmen bis zu einer Körperachsendrehung von 90 Grad funktionieren. Selbst auf dem Kopf stehende Personen sollen noch erkannt werden.

Fujifilm Finepix F60fd
Fujifilm Finepix F60fd
Die F60fd besitzt eine automatische Szenenerkennung, die sinnvolle Belichtungseinstellungen selbstständig auswählen soll. Die Funktion ist auch abschaltbar. Zudem wurde ein Algorithmus zur Korrektur roter Augen integriert.

Die Fujifilm FinePix F60fd misst 92,5 x 59,2 x 22,9 mm und wiegt 155 Gramm ohne Zubehör, Batterie und Speicherkarte. Dabei kann sie mit Speicherkarten in den Formaten xD und SD umgehen und unterstützt auch SDHC. Fujifilm hat in den USA auch einige Beispielfotos veröffentlicht, die auch einmal ein ISO-400-Bild enthalten.

Ab September 2008 soll die Fujifilm Finepix F60fd zu haben sein, einen Preis nannte Fujifilm noch nicht.


SonnelachtBlende8 24. Jan 2010

Der Stabi ist wohl der gleiche wie bei allen Fujis ob F50/60/70 /100/200 bei allen ist...

linux-macht... 12. Sep 2009

Ich hab mal etwas recherchiert: Also der SuperCCD in der f60 ist eine Generation älter 7...

Sonnelachtblend... 12. Sep 2009

Quatsch mit Soße, die F60fd ist sicher eine gute Minicam aber der Stabi ist fast ohne...

dreamlive 07. Jan 2009

Ich muss Dir einfach zustimmen, denn ich habe die F60fd, die als kleines Schwesternmodell...

Dreamlive 07. Jan 2009

Liebe Pixelfreunde, ich habe mir die F60fd zur Brust genommen und habe sie nach altem...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  2. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die Arbeitseinheit "Integrationsmanagement und Systemeigneraufgaben SAP und BI"
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Systemarchitekt/in Projekt Internet der Dinge
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: PlayStation 4 + The Order: 1886 Limited Steelbook Edition "Ausdauer des Ritters" + 2 Controller + Kamera
    399,00€ USK 18
  2. BESTSELLER: Game of Thrones - Die komplette 4. Staffel [Blu-ray]
    32,99€
  3. NEU: Xbox One + Halo The Master Chief Collection + FIFA 15
    359,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  2. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  3. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  4. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  5. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  6. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  7. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  8. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  9. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  10. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. LibreOffice macht sich langsam!

    katze_sonne | 04:57

  2. Re: Was kann man da noch gegen machen?

    Moe479 | 04:55

  3. Re: Die "Haben ja nichts zu verbergen" Fraktion

    Moe479 | 04:43

  4. Re: 3 LED's = 60 Euro

    Tzven | 04:27

  5. Re: Quantitaet anstelle von Qualitaet

    katze_sonne | 04:08


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel