Sieben Windows-Patches und fünf Office-Updates kommen

Insgesamt erscheinen am 12. August 2008 zwölf Sicherheitspatches

Für den Patchday im August 2008 sind insgesamt zwölf Updates geplant. Sieben Patches sind für die Windows-Plattform geplant, wovon drei Updates gefährliche Sicherheitslecks beseitigen. Von den fünf Office-Patches kümmern sich vier um ebenfalls als gefährlich eingestufte Sicherheitslöcher.

Anzeige

Die drei Patches für die Windows-Plattform beseitigen Sicherheitslecks, die zur Ausführung beliebigen Programmcodes missbraucht werden können und daher als gefährlich eingestuft werden. Ein Update davon gilt auch für den Internet Explorer. Weitere vier Patches für die Windows-Plattform werden als weniger gefährlich eingestuft. Damit werden Sicherheitslücken in Outlook Express, in Windows Mail, im Windows Media Player sowie im Windows Messenger geschlossen.

Fünf weitere Updates sind für das Office-Paket von Microsoft vorgesehen. Davon beseitigen vier Patches als gefährlich eingestufte Sicherheitslecks, weil diese zur Ausführung von Schadcode verwendet werden können. Insgesamt werden Sicherheitslecks in Word, Excel, Access und PowerPoint mit den Updates beseitigt.

Microsoft hält am Vorab-Patchday geheim, wie viele Sicherheitslecks ein einzelnes Security Bulletin schließt. Es kommt immer wieder vor, dass ein Patch mehrere Sicherheitslücken beseitigt. Daher ist derzeit nicht bekannt, wie viele Sicherheitslücken in diesem Monat in den Microsoft-Produkten geschlossen werden. Die zwölf Sicherheitspatches erscheinen am 12. August 2008.


blackyy 10. Aug 2008

Tja, dann würd ich doch mal folgendes sagen. Würden 70% aller Computerheinis einen MAC...

Tja!! 08. Aug 2008

Ach Microsoft!!! Lass dir ruhig Zeit für die Patches das reicht doch noch in einem halben...

TheHeitmann 08. Aug 2008

*lach* ... ja nee, is klaa :D Political Correctness? Igitt. Hey, ich bin in den End...

der eine Freud... 08. Aug 2008

Da würde Freud aber sehr staunen, dass angeblich ausgerechnet Frauen (die mit dem...

TheHeitmann 08. Aug 2008

Jepp, genau. Wir militanten Appler :D ... Auch so ein Sandkasten-Verhalten: Es sind...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technical Consultant (m/w) Teamcenter
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Berater "Mobile Architecture" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln
  3. Senior Project Manager Solutions & Databases, Google EMEA (m/w)
    Schober Information Group Deutschland GmbH, Stuttgart / London (Großbritannien)
  4. Spezialist IT-Bewertungssysteme (m/w)
    NRW.BANK, Düsseldorf

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
  2. NEU: MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G
    369,90€ (günstigster Preis laut Preisvergleich)
  3. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  2. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  3. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  4. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  5. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  6. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  7. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  8. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  9. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  10. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Re: Meine Dashcam erstellt alle drei Minuten ein...

    Anonymouse | 10:38

  2. Re: ohne apt kein ubuntu

    oSu. | 10:31

  3. Re: So ein Blödsinn!

    Phantasmagorium | 10:31

  4. Re: Insolvenz für endlose Betreiber

    mnehm1 | 10:24

  5. Re: woran erkennt man das Verfallsdatum einer Band ?

    Jasmin26 | 10:22


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel