Abo
  • Services:
Anzeige

Eee-Stick: Wii-ähnliche Bewegungssteuerung von Asus

Asus bietet bewegungssensitives Controller-Duo an - aber nicht in Deutschland

Er erinnert mehr als nur dezent an die Wiimote und den Nunchuck von Nintendo: Der Eee-Stick von Asus ist ein bewegungsempfindliches Eingabegerät, das vor allem für Computerspiele geeignet ist. Der Controller wird Eee-PC und Eee-Box beiliegen - allerdings nicht im deutschsprachigen Raum.

Eee-Stick
Eee-Stick
"Get into the swing of Gaming" lautet der Werbeslogan von Asus für den Eee-Stick. Das aus zwei Komponenten bestehende, drahtlos arbeitende Eingabegerät für PCs setzt ähnlich wie die Wiimote von Nintendo mit der Nunchuck-Erweiterung auf Spielesteuerung mit Handbewegungen. Beide Teile des Sticks verarbeiten je acht Bewegungen - hoch, runter, links, rechts und so weiter. Der eine heißt Navigation Stick und verfügt über einen Mini-Joystick, den anderen nennt Asus Activation Stick, er verfügt über eine Vielzahl an Tasten. Beide können Vibrationssignale verarbeiten, die jeweils zwei Batterien halten laut Asus rund 72 Stunden. Die Sticks senden ihre Daten an einen USB-Empfänger, der eine Reichweite von rund zehn Metern haben soll.

Die Eee-Sticks werden zusammen mit der Eee-Box oder mit Eee-PCs ausgeliefert, denen speziell angepasste Spiele beiliegen sollen. Ein Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt. Hierzulande werden die Geräte nicht angeboten, so ein Sprecher von Asus zu Golem.de.

Anzeige

eye home zur Startseite
blobofan 27. Nov 2009

Jo, siehe http://www.golem.de/0911/71460.html

Hotohori 07. Aug 2008

Klar, zum ausprobieren wärs etwas teuer, außer du kaufst online und nutzt die 2 Wochen...

kuester2000 07. Aug 2008

Um alle möglichen Bewegungen abzudecken braucht man Bewegungen auf 3 Achsen und Drehungen...

besserwisser3000 07. Aug 2008

wäre doch auch hoch und runter ;-) nein ich nehme an es ist linksdrehung und...

DER GORF 07. Aug 2008

Naja, es hat ja nicht jeder ne Wii, und an nem normalen PC würde ich das Ding schon...


Einfach Eee / 07. Aug 2008

Eee Stick (vorerst) nicht in Deutschland

Techtoy / 06. Aug 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  3. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Dortmund


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit GeForce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€ u. Samsung M.2...
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten, Ziemlich beste Freunde)
  3. 88,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Hintertür ermöglicht weiter kostenfreies Upgrade

  2. Buyin

    Telekom-Manager von chinesischem Unternehmen bestochen

  3. Routerfreiheit

    Was beim Umstieg auf das eigene Kabelmodem zu beachten ist

  4. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  5. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  6. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  7. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  8. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  9. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  10. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: was ist jetzt das neue?

    Komischer_Phreak | 11:46

  2. Re: Vorteile?

    ChevalAlazan | 11:44

  3. Re: Die schlechte Qualität der Router ist viel...

    Eheran | 11:42

  4. Re: Teilautonomes fahren riskant?

    curious_sam | 11:41

  5. Re: jede firma, die noch im profisport...

    Eheran | 11:40


  1. 11:50

  2. 11:21

  3. 09:47

  4. 14:22

  5. 13:36

  6. 13:24

  7. 13:13

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel