Abo
  • Services:
Anzeige

Mozilla arbeitet am Browser der Zukunft und lädt ein

Anwender sollen Vorschläge für künftige Firefox-Versionen machen

Mozilla ruft alle Anwender dazu auf, Vorschläge für künftige Firefox-Versionen zu unterbreiten. Die Firefox-Macher erhoffen sich davon ganz neue Ansätze für die Browserbedienung sowie die Programmoberfläche künftiger Firefox-Versionen. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass Interessierte weder Programmierer noch Mitglieder der Mozilla-Community sein müssen.

Mit dem Aufruf von Mozilla-Entwickler Chris Beard soll die breite Öffentlichkeit erreicht werden. Alle sind dazu aufgerufen, ihre Vorschläge in Textform, als Zeichnungen, Skizzen, Bilder oder Videos einzubringen. Diese können von neuen Bedienmöglichkeiten, anderen Oberflächengestaltungen bis hin zu Verbesserungen einzelner Funktionen reichen. Die Firefox-Macher wollen die Vorschläge sichten und dann entscheiden, was davon auf welche Weise umgesetzt werden kann.

Anzeige
 
Video: Aurora Concept (Part 1)

Als Anregung stellt Beard verschiedene Vorschläge in Form von Videoclips zur Verfügung. Das Team von Adaptive Path unter Leitung von Jesse James Garrett zeigt eine neuartige Browserbedienung namens Aurora. Besuchte Webseiten werden an einer Seite des Bildschirmrands und Lesezeichen auf der anderen Seite platziert, um diese ohne großen Aufwand aufrufen zu können.

 
Video: Bookmarking & History Concept

Das Video von Wei Zhou zeigt neue Ansätze beim Umgang von besuchten Webseiten und Lesezeichen. Dieses Konzept integriert Lesezeichen und den Verlauf am oberen Bildschirmrand, die bei Bedarf eingeblendet werden. Hinter den einzelnen Miniaturbildchen können sich Untermenüs befinden, die beim Klick geöffnet werden.

 
Video: Mobile Concept

Schließlich wird das Konzeptmodell von Aza Raskin für Firefox Mobile aufgegriffen. Dabei soll der knappe Platz auf einem Mobiltelefondisplay besser ausgenutzt werden. Daher verwendet das Konzept das gesamte Display für die Seitendarstellung. Bedienelemente sind also nicht zu sehen. Diese erreicht der Nutzer erst, wenn er die geöffnete Webseite zur Seite schiebt. Dann kann er etwa die Seite skalieren, im Verlauf vor- oder zurückspringen sowie Lesezeichen aufrufen.


eye home zur Startseite
Lunar 07. Aug 2008

Full Ack. Ich nutze hauptsächlich Opera und ab und zu FF. Letzterer reagiert deutlich...

draco2111 07. Aug 2008

Ein häufiger Kritikpunkt gegen Opera von Firefoxnutzern ist, dass Opera Bloatware ist...

foo 07. Aug 2008

a) Was denn noch? b) Wo ist das Problem? c) Mein schwächster Rechner ist ein IBM...

Blair 06. Aug 2008

das gewünschte geht mit dieser erweiterung: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon...

er 06. Aug 2008

also ich hab nicht den eindruck das der ff3 langsam ist. aber ich kenn ja sonst nur...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. gkv informatik, Wuppertal, Teltow
  2. Deutsche Telekom AG, Mülheim an der Ruhr
  3. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Großraum Bielefeld
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Olympische Spiele

    Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden

  2. Mi Notebook Air

    Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein

  3. Privacy Shield

    EU-Datenschützer billigen Datentransfer für ein Jahr

  4. Verbindungsturbo

    Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll

  5. Black Hat 2016

    Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS

  6. DMCA

    EFF klagt gegen US-Urheberrechtsgesetz

  7. Preisverfall

    Umsätze mit Smartphones in Deutschland sinken erstmals

  8. Autonomes Fahren

    Tesla fuhr bei tödlichem Unfall zu schnell

  9. DTEK50

    Blackberrys neues Android-Smartphone kostet 340 Euro

  10. Oculus Rift

    VR-Konkurrenz im Hobbykeller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Hoffentlich hat Nintendo eine gute Idee

    mnementh | 13:39

  2. Re: HTC Vive ebenfalls mit 4 Sensoren?

    X41 | 13:39

  3. Re: Detailfrage, die aber entscheidend ist

    rafterman | 13:39

  4. Re: Shut up...

    GeneralWest | 13:39

  5. Re: Ja und? War die Überschreitung der...

    MESH | 13:39


  1. 12:45

  2. 12:18

  3. 12:01

  4. 12:01

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:41

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel