Anzeige

Mozilla arbeitet am Browser der Zukunft und lädt ein

Anwender sollen Vorschläge für künftige Firefox-Versionen machen

Mozilla ruft alle Anwender dazu auf, Vorschläge für künftige Firefox-Versionen zu unterbreiten. Die Firefox-Macher erhoffen sich davon ganz neue Ansätze für die Browserbedienung sowie die Programmoberfläche künftiger Firefox-Versionen. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass Interessierte weder Programmierer noch Mitglieder der Mozilla-Community sein müssen.

Mit dem Aufruf von Mozilla-Entwickler Chris Beard soll die breite Öffentlichkeit erreicht werden. Alle sind dazu aufgerufen, ihre Vorschläge in Textform, als Zeichnungen, Skizzen, Bilder oder Videos einzubringen. Diese können von neuen Bedienmöglichkeiten, anderen Oberflächengestaltungen bis hin zu Verbesserungen einzelner Funktionen reichen. Die Firefox-Macher wollen die Vorschläge sichten und dann entscheiden, was davon auf welche Weise umgesetzt werden kann.

Anzeige
 
Video: Aurora Concept (Part 1)

Als Anregung stellt Beard verschiedene Vorschläge in Form von Videoclips zur Verfügung. Das Team von Adaptive Path unter Leitung von Jesse James Garrett zeigt eine neuartige Browserbedienung namens Aurora. Besuchte Webseiten werden an einer Seite des Bildschirmrands und Lesezeichen auf der anderen Seite platziert, um diese ohne großen Aufwand aufrufen zu können.

 
Video: Bookmarking & History Concept

Das Video von Wei Zhou zeigt neue Ansätze beim Umgang von besuchten Webseiten und Lesezeichen. Dieses Konzept integriert Lesezeichen und den Verlauf am oberen Bildschirmrand, die bei Bedarf eingeblendet werden. Hinter den einzelnen Miniaturbildchen können sich Untermenüs befinden, die beim Klick geöffnet werden.

 
Video: Mobile Concept

Schließlich wird das Konzeptmodell von Aza Raskin für Firefox Mobile aufgegriffen. Dabei soll der knappe Platz auf einem Mobiltelefondisplay besser ausgenutzt werden. Daher verwendet das Konzept das gesamte Display für die Seitendarstellung. Bedienelemente sind also nicht zu sehen. Diese erreicht der Nutzer erst, wenn er die geöffnete Webseite zur Seite schiebt. Dann kann er etwa die Seite skalieren, im Verlauf vor- oder zurückspringen sowie Lesezeichen aufrufen.


eye home zur Startseite
Lunar 07. Aug 2008

Full Ack. Ich nutze hauptsächlich Opera und ab und zu FF. Letzterer reagiert deutlich...

draco2111 07. Aug 2008

Ein häufiger Kritikpunkt gegen Opera von Firefoxnutzern ist, dass Opera Bloatware ist...

foo 07. Aug 2008

a) Was denn noch? b) Wo ist das Problem? c) Mein schwächster Rechner ist ein IBM...

Blair 06. Aug 2008

das gewünschte geht mit dieser erweiterung: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon...

er 06. Aug 2008

also ich hab nicht den eindruck das der ff3 langsam ist. aber ich kenn ja sonst nur...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  2. Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg (Home-Office)
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Kampfansage für scammer und Nutznießer

    WoainiLustig | 23:40

  2. Band 20?

    tbx | 23:39

  3. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider...

    Eierspeise | 23:38

  4. Re: bitte bei one drive auch die tricksereien...

    plutoniumsulfat | 23:33

  5. Re: Realistic

    The_Soap92 | 23:21


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel