Micro-Four-Thirds - Kompakte Kameras mit Wechselobjektiven

Weiterentwicklung des Four-Thirds-Standards Olympus und Panasonic

Den Bau kleinerer und leichterer Digitalkameras mit Wechselobjektiven wollen Olympus und Panasonic mit ihrem neuen "Micro Four Thirds System" ermöglichen. Dieses setzt auf dem offenen Four-Thirds-Standard auf, erlaubt es aber, kompaktere Geräte zu bauen, als dies mit Four-Thirds möglich ist.

Anzeige

Micro Four Thirds
Micro Four Thirds
Bei dem von Olympus und Kodak entwickelten Four-Thirds-System handelt es sich um einen offenen Standard für austauschbare Objektive von digitalen Spiegelreflexkameras. Dank der offenen Lizenzpolitik kann fast jeder Kameras und Objektive für das System bauen, was unter anderem Kodak, Fuji, Leica, Matsushita/Panasonic, Olympus, Sanyo und Sigma tun.

Four-Thirds wurde konsequent für die digitale Fotografie entwickelt, ohne Rücksicht auf bestehende Objektive, Kameras oder Sensorgrößen. Mit Micro-Four-Thirds stellen Olympus und Panasonic nun eine Weiterentwicklung des Four-Thirds-Standards vor, mit dem sich kleinere und leichtere Kameras und Objektive bauen lassen. Konkrete Produkte wurden noch nicht angekündigt.

Micro Four Thirds
Micro Four Thirds
Der Abstand zwischen Objektivhalterung und Sensor ist bei Micro-Four-Thirds nur halb so groß wie bei Four-Thirds, so dass entsprechende Kameras flacher gebaut werden können. Zudem ist die Objektivhalterung im Durchmesser 6 mm kleiner und es gibt elf statt neun elektrische Kontakte, was neue Möglichkeiten eröffnen soll, ohne dass dabei konkrete Pläne genannt wurden. Die Sensorgröße, die Four-Thirds ihren Namen gibt, wurde nicht verändert.

Four-Thirds-Objektive sollen sich mit Hilfe eines Adapters auch mit Micro-Four-Thirds-Kameras nutzen lassen.

Olympus und Panasonic wollen nun zusammen neue Technologien für Four-Thirds und Micro-Four-Thirds entwickeln und Produkte nach dem neuen Standard vorstellen. Four-Thirds soll durch Micro-Four-Thirds ergänzt, nicht davon abgelöst werden.


basslinegenerator 23. Sep 2008

stimme dir vollkommen zu ich hätte zwar lieber ein 10mm mit minimum 2.8 oder besser 2...

basslinegenerator 23. Sep 2008

also erstmal an den sauproleten ... die fluidlinsen fokusieren ... das sagt aber nichts...

René71 18. Sep 2008

Der erste Artikel ist von 2005 und von der angekündigten Handy-Geräteschwämme mit den...

GeGe 17. Aug 2008

Da stimme ich erstmal kräftig zu - darauf warte ich auch: Mein bisheriger Wunschkandidat...

superfluid 11. Aug 2008

...kommen doch jetzt bald. Was interessiert mich da noch Wechselobjektive. Naja, die DAUs...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler für Embedded Systeme (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling bei Regensburg
  2. Experte (m/w) für Algorithmen-Entwicklung IoT Sensoren
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  3. Fachinformatiker Systemintegration (m/w)
    Joh. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  4. Management Consultant (m/w) Middle East - Young Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Abu Dhabi (United Arab Emirates)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Blu-ray Box-Sets reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die Zukunft 1-3 14,97€, Jurassic Park Ultimate...
  2. TIPP: Robin Hood / Gladiator (Director's Cut / Extended Edition, 2 Discs) [Blu-ray]
    7,97€ (Tiefpreis!)
  3. Sim City Origin-Code
    8,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    All-IP-Anschlüsse sind auch ohne DSL möglich

  2. Internetversorgung in Zügen

    Empfangsqualität des Bahn-WLAN ist geheim

  3. Zweites Hearthstone-Adventure

    Der Preis ist heiß - nicht!

  4. Freifunker

    "WLAN-Gesetzentwurf bewirkt Gegenteil von öffentlichem WLAN"

  5. Wiko

    Neue LTE-Smartphones sollen um die 300 Euro kosten

  6. Near Field Magnetic Induction Hands on

    Drahtlos-Ohrhörer noch drahtloser

  7. LG

    Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro

  8. Browserhersteller

    Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

  9. Powerspy

    Stalking über den Akkuverbrauch

  10. LTE + Super Vectoring

    Hybridrouter der Telekom soll künftig 550 MBit/s bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Die Woche im Video Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

  1. Re: Office 365?

    User_x | 20:45

  2. Re: "Sammelspiele"

    SirebRaM | 20:33

  3. Re: Es geht um Profitinteressen

    LinuxNerd | 20:29

  4. Re: Kategorisierung der Steam OS-Games je Steam...

    der kleine boss | 20:25

  5. Re: Kein Akku?

    textless | 20:25


  1. 19:50

  2. 18:41

  3. 18:34

  4. 17:16

  5. 16:45

  6. 16:19

  7. 15:11

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel