NTI Shadow - Datensicherung für Windows und MacOS X

Versteckte und verschlüsselte Backups auf externen Speichermedien

NewTech Infosystems hat mit NTI Shadow 4.0 eine Backuplösung für Windows und MacOS X vorgestellt, die ständig im Hintergrund läuft und neue Dateien sichert. Die Datensicherung kann nun auf Wunsch auch bidirektional als Synchronisation genutzt werden.

Anzeige

NTI Shadow
NTI Shadow
Mit Shadow 4.0 hat NTI eine grafische Überarbeitung der Benutzeroberfläche vorgenommen und zeigt nun auch an, wenn Kapazitätsgrenzen der Laufwerke langsam erreicht werden. Die Verschlüsselung und Entschlüsselung der Backups auf externen Datenträgern wie USB-Laufwerken übernehmen die eingebauten NTI-Ninja-Tools. Unter Windows lassen sich ganze Datensicherungen auf den Speichermedien verbergen, unter MacOS können immerhin verschlüsselte Images erzeugt werden.

NTI Shadow
NTI Shadow
Backups werden bei Shadow 4.0 im Hintergrund während des laufenden Betriebs angefertigt. Dennoch soll die Leistung nicht merklich zurückgehen. Die Sicherung von spezifischen Ordnern oder Dateiarten kann aufgrund von Änderungen erfolgen. Die Software legt dann Generationssicherungen an.

Außerdem erlaubt NTI Shadow auch zeitgesteuerte Datensicherungen, Filtrierungen nach bestimmten Datentypen, Versionskontrolle sowie die Wiederherstellung einzelner Dateien per Drag und Drop.

NTI Shadow wird für Windows ab 40 US-Dollar angeboten, für MacOS X kostet das Programm 30 US-Dollar.


c & c 05. Aug 2008

Wer bei einem backup auf NTI vertraut dem ist eh nicht mehr zu helfen *g*.

1EP 05. Aug 2008

rsync unter Linux und Mac OSX Kein Grafischer Schnickschnack, dafür aber alles an...

Nuker 05. Aug 2008

Hört sich ned schlecht an und Konsole können wir doch alle ;) ... (Konsole ist für...

Jay Äm 05. Aug 2008

Ja, Robocopy. Liegt bei Windows Server 2003 dabei, ansonsten kannste es auch einfach...

Nichnochmal 05. Aug 2008

Das Beste bei Backup-Programmen von NTI ist, sie können einem nicht weiterhelfen, wenn...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler/-in
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Web-Anwendungsentwickler (m/w)
    Universität Hamburg, Hamburg
  3. SAP-Programmierer (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)
  4. Informatiker/in / Ingenieur/in / Fachinformatiker/in
    Bayerisches Landeskriminalamt, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel