Warner Brothers stört Tauschbörsen wegen Batman-Film

Comicverfilmung geht nur in Teilen an deutsche Kinos

Zum Deutschland-Start der Batman-Fortsetzung "The Dark Knight" unternimmt Warner Brothers besondere Anstrengungen, um die Verbreitung illegaler Kopien zu erschweren. Mit hohem technologischem Aufwand werden Downloads von illegalen Tauschbörsen gestört. Kinos erhalten die Filmrollen nur in Teillieferung.

Anzeige

Filmstart für "The Dark Knight" ist hierzulande der 21. August 2008. In den USA ging die Comicverfilmung bereits am 18. Juli an den Start. Rund um die Uhr durchsuchen derzeit Warner-Mitarbeiter und mehrere Dienstleister einschlägige Internetangebote und lassen Mitschnitte entfernen, berichtet die Wirtschaftswoche. Derzeit seien wenige gute Schwarzkopien im Netz verfügbar. Zudem störe Warner mit hohem technologischem Aufwand den Betrieb von P2P-Tauschbörsen, wo Kopien von "The Dark Knight" verbreitet werden, berichtet ein Insider.

Christian Sommer, Anti-Piracy-Direktor des Hollywood-Studios Warner Bros. für Europa, sagte dem Magazin: "Es gab wohl noch nie einen so gut geschützten Film wie The Dark Knight". Die Filmrollen bringen Sicherheitskuriere in mehreren Teilen an verschiedenen Tagen zu den Kinobetreibern. Diese Methode hatte Warner schon beim Filmstart in den USA angewandt. Zudem ließ man in Hunderten von Kinos die Besucher nach Videokameras durchsuchen. In Australien wurde das Publikum während der Vorführung mit Nachtsichtgeräten überwacht.


Kino!! 31. Aug 2008

Leute, geht ins Kino. Was soll den geil sein (auch auf nem großen Fernseher) so ne madige...

HellRaiser 07. Aug 2008

...und ich kann sagen, er lohnt im Kino. Auch wenn's wie immer übertriebene 9-11€ in der...

kalvingross 07. Aug 2008

das Neueste ist die Batman Card. Rechzeitig zum Kinostart kann man sich als Fan eine...

Der Kaiser 05. Aug 2008

http://www.pizzat*rrent.com/

d0wnload 04. Aug 2008

naja massenhaft gute ratings sollten schon recht zuverlässig sein.

Kommentieren




Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Elektronik (m/w)
    KSE GmbH, Ingolstadt
  2. Softwaretester / Testautomatisierer (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Spezialist (m/w) technisches Marketing
    AKDB, München
  4. Web Developer (m/w)
    Publicis München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Watchever und Dropbox

    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

  2. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  3. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

  4. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

  5. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  6. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  7. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  8. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  9. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  10. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

    •  / 
    Zum Artikel