Abo
  • Services:
Anzeige

Amazon startet Paypal-Konkurrenten

Mit dem Amazon-Kundenaccount kann auch anderswo bezahlt werden

Der E-Commerce-Konzern Amazon hat in aller Stille den Dienst "Checkout by Amazon" gestartet, der auch anderen Onlinehändlern offen steht. US-Kunden, die bei Amazon ihre Bezahldaten hinterlegt haben, können das Angebot sofort nutzen. Checkout by Amazon ist damit ein direkter Angriff auf eBays Paypal und Google Checkout.

Amazon beschreibt sein Checkout als komplette Bezahllösung, die Funktionen wie "One Click" für den Blitzkauf mit einem Mausklick und Werkzeuge für die Verwaltung der Versandkosten, Umsatzsteuer und von Sonderangeboten bietet. Auch den Weg ihrer Paketbestellung können Käufer so verfolgen. Der ebenfalls eingeführte Service "Amazon Simple Pay" erlaubt Amazon-Kunden, auf Wunsch ihre Account-Informationen wie Lieferadresse, Kreditkarten- oder Bankdaten bei Einkäufen auf anderen Websites zu nutzen.

Anzeige

EBay wird die Verwendung eines direkten Konkurrenten zu seinem eigenen Bezahldienst Paypal jedoch kaum zulassen. Doch andere Webhändler, die ihren Kunden das Bezahlen über Paypal bereits ermöglichen, verfügen nun über eine weitere Alternative. Im Jahr 2006 hatte eBay die Verwendung von Google Checkout untersagt. Dagegen regt sich aber Widerstand der Konkurrenten. Die australische Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde ACCC will verhindern, dass eBay seine Kunden zwingen kann, Transaktionen nur noch über PayPal abzuwickeln.

Google führte Google Checkout im Jahr 2006 ein. Experten gehen aber davon aus, dass das Angebot von Händlern und Endkunden nur zögerlich angenommen wird.

Amazon hat mit seiner eigenen Bezahlabwicklung für Endkunden und Händler in der Vergangenheit Vertrauen erworben. Abbuchungen erfolgen zuverlässig und transparent. Händler, die ihre Waren auf der Amazon-Plattform anbieten, erhalten problemlos ihr Geld und können bei Reklamationen den Kaufpreis unkompliziert ganz oder teilweise erstatten. Gebühren für nicht verkaufte Waren fallen nicht an. Dieses Ansehen will das Unternehmen aus Seattle, Washington, nun für Checkout in die Waagschale werfen. "Die Nutzer erwartet ein Erlebnis, das vergleichbar mit dem ist, was sie von Amazon kennen", sagte Mark Stabingas, Vice President bei Amazon Payments über sein neues Bezahlangebot. "Die Leute werden diese Vertrautheit und den Komfort mögen."

Ob Amazons neue Bezahlabwicklungsdienste auch nach Deutschland kommen, ist noch unklar. "Checkout by Amazon ist im Moment nur für Seller in den USA verfügbar. Für Deutschland haben wir keine Ankündigungen gemacht", erklärte Amazon-Sprecherin Christine Höger Golem.de auf Anfrage.


eye home zur Startseite
Efeu 11. Aug 2008

Du kannst damit zum Beispiel bei Niedermeyer Elektronikgeräte, Computer und...

PayPal-Kenner 01. Aug 2008

Du bist echt optimistisch. Ich sehe da echt schwarz. Ermittlungen wegen Warenbetrug...

gunzu 01. Aug 2008

Ach? Und trotzdem wollen sie prozentual am transferierten Geldbetrag beteiligt werden...

PayPal-Kenner 01. Aug 2008

Google Checkout ist praktisch tot. Ein Nischenprodukt. Nur eine Frage der Zeit bis Google...

Urheberrecht... 31. Jul 2008

Naja, es sind Spammer. Ich habe definitv bei einer Bestellung angegeben, dass ich keine...


Pixelfolk / 30. Jul 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Neu-Isenburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Friedrichshafen
  4. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Anniversary Update

    Kindle-Reader lässt Windows 10 abstürzen

  2. Sichtschutz

    HP Sure View gegen seitliche Einblicke auf Notebooks

  3. SWEET32

    Kurze Verschlüsselungsblöcke sorgen für Kollisionen

  4. Mobilfunk

    Telekom bietet Apple Music wohl als Streamingoption an

  5. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  6. DSLR

    Canon EOS 5D Mark IV mit 30,4 Megapixeln und 4K-Video

  7. Touchscreen-Ausfälle

    iPhone 6 und 6 Plus womöglich mit Konstruktionsfehler

  8. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  9. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  10. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

  1. Microsofts QS endete mit der Frist fürs...

    Tyler Durden | 11:31

  2. Re: Sehe ich genauso...

    ThaKilla | 11:31

  3. Re: wie wärs erstmal mit nem brauchbaren 6er

    Fabo | 11:30

  4. Kobo-EReader

    tommihommi1 | 11:29

  5. Re: Kaputte Welt.

    DetlevCM | 11:29


  1. 10:54

  2. 10:33

  3. 09:31

  4. 09:15

  5. 08:51

  6. 07:55

  7. 07:27

  8. 19:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel