Dell: Mit BIOS-Updates gegen ausfallende Nvidia-Grafikchips

Ausfallrate soll mit angepasstem BIOS verringert werden

Dell bietet angepasste BIOS-Versionen für Laptops mit Grafikchips von Nvidia an. Die Grafikchips sollen wegen Fehlern im Packaging zu einer erhöhten Ausfallrate neigen. Betroffen sind laut Dell einzelne Laptops der Serien Latitude, Vostro, Inspiron und XPS.

Anzeige

Dell ist nicht der einzige Hersteller von Notebooks, der unter ausfallenden Grafikchips von Nvidia leidet. Nvidia selbst rechnet mit Einmalkosten von bis zu 200 Millionen US-Dollar, um den Schaden auszugleichen.

Mit BIOS-Updates will Dell nun die Ausfallrate bestimmter Modelle deutlich senken. Betroffen sind laut Dell das Inspiron 1420, die Latitude-Notebooks D630 und D630c, das Precision M2300 und die Vostro-Notebooks 1310, 1400, 1510 und 1710. Die Notebooks der XPS-Serie (M1330 und M1530) sind ebenfalls zum Teil betroffen.

Zu beachten sei, dass die betroffenen Notebooks teilweise auch ohne Nvidia-Grafikchip ausgeliefert werden. Die BIOS-Updates beheben zudem auch andere Fehler, sollen aber hauptsächlich die Ausfallrate senken. Dazu werden die Lüftereinstellungen soweit modifiziert, dass die für die verbauten Nvidia-Grafikchips schädlichen Temperaturschwankungen keine negativen Auswirkungen mehr haben sollen.

Wer bereits unter einem kurz vor dem Ausfall stehenden Grafikchip leidet, dem nützt das BIOS-Update jedoch nichts. Zu den Symptomen gehören laut einem Blogeintrag unter anderem: Linien auf dem Bildschirm, zufällige Schriftzeichen auf dem Bildschirm und Geisterbilder. Das offensichtlichste Symptom ist der Totalausfall des Grafikchips. Dann zeigt das Notebook kein Bild an.

Besitzer von Notebooks mit Nvidia-Chipsatz und den genannten Symptomen oder Problemen mit den BIOS-Updates sollten sich an den Support wenden.

Dell empfiehlt allen Anwendern das Aufspielen der neusten BIOS-Versionen. Einige BIOS-Versionen sind bereits im Juni 2008 bereitgestellt worden, noch bevor Nvidia das Problem mit seinen mobilen Grafikchips offiziell bekannt gab. Die meisten BIOS-Updates wurden um den 10. Juli 2008 veröffentlicht. Das BIOS-Update für Dells XPS 1530 ist erst am vergangenen Freitag veröffentlicht worden. Neue Systeme sollen bereits mit dem aktuellen BIOS ausgeliefert werden, das die Wahrscheinlichkeit von Ausfällen senkt. Offenbar ist Dell zuversichtlich, das Problem mit den neuen BIOS-Versionen in den Griff zu bekommen.

Im Blogeintrag zur Problematik findet sich eine Liste mit Links zu den BIOS-Updates.


alexbohl 19. Nov 2013

Ich tippe gerade auf einem Dell XPS M1330 + NVIDIA GeForce 8400M GS, bei dem bereits das...

Michael R. 05. Aug 2008

...oder ein richtiges Diashow-Programm benutzen. Die Vista-Diashow läuft weder flüssig...

wombozi 02. Aug 2008

Die nVIDIA ForceWare X 177.79 for Windows Vista 32bit mit gemoddeter .inf Datei beheben...

XxxxXxxxxx 29. Jul 2008

... Accelerator in Use: Mobile Intel(R) 945 Express Chipset Family Video BIOS: 1313...

JTR 29. Jul 2008

Genau welches wiederum als Mangel gerügt wird, der beim Kauf nicht vorhanden war...

Kommentieren




Anzeige

  1. Senior Consultant / Projektmanager (m/w) Transportlogistik-Software
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. Anwendungsentwickler (m/w) SAP für Bankprozesse
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w) Warenwirtschaftssystem
    Schopf Maschinenbau GmbH, Ostfildern
  4. Softwareentwickler/in
    Schleuniger GmbH, Radevormwald (Bergisches Land)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Crowdsourcing

    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

  2. Thomas Voß

    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

  3. Tor Browser

    Mit Meek gegen Zensoren

  4. Spacelift

    Der Fahrstuhl zu den Sternen

  5. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt soll auf Vorgehen gegen Google formell verzichten

  6. Pono

    Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter

  7. Virgin Galactic

    Spaceship Two fliegt wieder

  8. Zuwachs

    Beschäftigungsrekord in der deutschen IT-Branche

  9. Systemd-Diskussion

    Debian könnte geforkt werden

  10. 3D-Druck ausprobiert

    Internetausdrucker 4.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel