Anzeige

Schneller Tippen auf dem iPhone

Von Buchstabe zu Buchstabe fahren und weniger Fehler machen

Das US-Unternehmen Shape Writer hat eine Möglichkeit entwickelt, das Tippen von Texten auf dem iPhone zu beschleunigen und Tippfehler zu minimieren. Die Idee: Es wird nicht mehr jeder Buchstabe einzeln getippt, sondern eine Verbindungslinie von Buchstabe zu Buchstabe gezogen. Am Ende des Liniengewirrs ergibt sich das Wort.

Anzeige

Wenn der Nutzer einzeln Buchstaben auf der Bildschirmtastatur des iPhones tippt, besteht die Gefahr, dass er den Buchstaben nicht exakt trifft und es zu Fehlern kommt. Um die Fehlerrate zu reduzieren, hat Shape Writer das Schreiben modifiziert: Der Nutzer muss nicht genau den Buchstaben treffen, sondern die Buchstaben verbinden. Jeder erfasste Buchstabe wird farbig markiert, die Buchstaben werden dabei mit einer Art Faden verbunden. Ist das Wort fertig getippt, sieht der Farbfaden aus wie ein Wollknäuel. Großschreibung erfolgt durch das Antippen der Taste für die Großschreibung (englisch "case").

Doppelte Buchstaben erkennt der Writing Pad anhand der Texterkennung, die hinterlegt ist. Sollte die Software ein Wort einmal nicht genau identifizieren, macht sie mit Hilfe der integrierten Texterkennung passende Vorschläge. Außerdem kann die Software neue Vokabeln lernen: Dazu muss der Nutzer einmal das Wort Buchstabe für Buchstabe eintippen und dann die Leertaste ("space") drücken. Das Wort wird zusätzlich zu den bereits in der Wörterbibliothek enthaltenen 60.000 Begriffen gespeichert, beim nächsten Mal erkennt die Software das Wort, wenn der Nutzer mit dem Finger von Buchstabe zu Buchstabe fährt.

Golem.de hat die Software kurz getestet: Die Oberfläche von Writing Pad sieht etwas altbacken aus, ist aber intuitiv zu bedienen. Es bedarf einer kurzen Eingewöhnungszeit, um seine Texte mit der Shape-Writer-Methode einzugeben. Dann aber geht das Tippen viel flotter, als wenn jeder Buchstabe einzeln getroffen werden muss. Das hat den Grund, dass der Finger ungenauer landen kann, das Wort jedoch trotzdem richtig erkannt wird.

Eigentlich wäre es also eine schöne Software, die vor allem Erleichterung für Anwender bringt, die viele E-Mails auf dem iPhone tippen. Doch es gibt zwei große Haken: Erstens unterstützt Writing Pad ausschließlich den E-Mail-Client. Kurzmitteilungen, Termine oder Notizen lassen sich damit nicht eingeben. Und zweitens gibt es die Software derzeit nur für Englisch.

Writing Pad steht im Apple App Store kostenlos als Download zur Verfügung. Auf der Homepage von Shape Writer ist auch eine Version für die Android-Plattform angekündigt. Weitere Sprachversionen soll es ebenfalls geben, allerdings gibt es auch dafür noch keine Terminangaben.


eye home zur Startseite
ABE 11. Sep 2008

Ein drittel der Liste bezieht sich auf Sachen die mit der FW 2.0 geändert worden sind...

Ty 10. Sep 2008

Diese lustigen Leute, die hier ihren Unmut über die Texte hier zum Ausdruck bringen...

Ty 10. Sep 2008

Hey Junge (oder Mädchen, wie auch immer...), lerne erst Mal Deutsch. Wenn du an einer...

Ty 10. Sep 2008

Dem ist nichts hinzuzufügen! Naja für den Autor der tollen Bewertung der Texteingabe des...

Ty 10. Sep 2008

Wenn euch das alles nicht interessiert, dann lest es nicht und quält UNS Interessierte...

Kommentieren



Anzeige

  1. App-Entwickler (m/w)
    über Kilmona PersonalManagement GmbH, München
  2. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Overwatch - Origins Edition [PC]
    54,99€
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division 29,97€, Far Cry Primal 29,97€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bezahlsystem

    Apple will Pay zügig in Europa ausweiten

  2. Überwachung

    Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat

  3. Virtual Reality

    Googles Daydream benötigt neues Smartphone

  4. Cortex-A73 Artemis

    ARMs neuer High-End-CPU-Kern für 2017

  5. Tony Fadell

    iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

  6. Riesiges Produktionsgebäude

    Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet

  7. Maas kontra Dobrindt

    Bundesjustizminister verweigert autonomen Autos Sonderrechte

  8. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  9. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  10. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Wie lange sich google wohl noch auf der Nase...

    Proctrap | 10:47

  2. Re: der casual VRler

    Kleba | 10:46

  3. Re: Abzocke bleibt Abzocke

    Keridalspidialose | 10:46

  4. Re: "Schlecht"? Wir schneiden GUT ab.

    Lord Gamma | 10:45

  5. Re: Find ich gut...

    photoliner | 10:45


  1. 10:31

  2. 10:27

  3. 08:45

  4. 08:15

  5. 07:44

  6. 07:24

  7. 07:10

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel