Abo
  • Services:
Anzeige

Facebook Connect verbindet Websites mit Facebook

Start mit 24 Partnern, allgemeine Freigabe folgt im Herbst 2008

Mit dem Start seiner Entwicklerplattform hat Facebook im vergangenen Jahr eine regelrechte Lawine losgetreten und zählt heute 400.000 registrierte Entwickler. Auf seiner zweiten Entwicklerklonferenz f8 stellte das Unternehmen zusammen mit 24 Partnern nun Facebook Connect vor. Damit lassen sich Websites an Facebook anbinden, so dass Facebooknutzer auch dort Informationen austauschen können.

Facebook Connect steht in einer Testversion ab sofort zur Verfügung, umgesetzt auf den Websites von 24 Partnern, darunter Digg, Seesmic und Six Apart, und in Form einer Sandbox für Entwickler um ihre eigenen Websites an Facebook anzubinden. Für alle Nutzer soll Facebook Connect ab Herbst 2008 zur Verfügung stehen.

Anzeige

Mit Connect könne Facebooknutzer ihre Accountinformation und Freunde anderen Websites oder Desktop-Applikationen zur Verfügung stellen, wobei Facebook betont, besonderen Wert auf den Schutz der Privatssphäre gelegt zu haben. Wer einen Artikel auf Digg interessant findet oder kommentiert, kann dies via Facebook Connect auch seinen Freunden auf Facebook mitteilen.

Dabei erlaubt es Facebook seinen Nutzern, sich mit ihrem Faceboook-Account auf den Seiten Dritter zu authentifizieren, um mit einer Identität auf mehreren Seiten unterwegs zu sein. Die bei Facebook gemachten Einstellungen zum Schutz der eigenen Privatssphäre bleiben dabei auch auf anderen Seiten erhalten. Wer seine Fotos auf Facebook nicht explizit freigibt, muss nicht befürchten, dass diese auf anderen Seiten auftauchen.


eye home zur Startseite
Fakeb00k 24. Jul 2008

"wobei Facebook betont, besonderen Wert auf den Schutz der Privatssphäre gelegt zu haben...

... in... 24. Jul 2008

... oder anderen "sozialen" netzwerken. viel spass xD

ErGOTHERAPIE 24. Jul 2008

Naja ich kanns verstehen ist früh am Morgen, hab auch noch keine Tasse Kaffee intuss... ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München
  4. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,76€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Die Tribute von Panem Teil 1+2 für 16,97€, 3 Blu-rays für 20€, Box-Sets)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Trump und Clinton sind beide eine große Gefahr...

    fb_partofmilitc... | 06:30

  2. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    grslbr | 05:35

  3. Re: Wow...

    DerVorhangZuUnd... | 05:11

  4. Re: Hübsches kleines Ding

    Mixer | 04:03

  5. Re: Ja und???

    emuuu | 01:17


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel