Anzeige

BSkyB plant Musikabodienst ohne DRM

Universal Music als erster Partner

Der britische Satellitenfernseh- und Satelliteninternetanbieter BSkyB hat einen neuen Musikdienst angekündigt. Gegen eine monatliche Gebühr können die Nutzer so viel Musik herunterladen, wie sie wollen - ohne Rechtebeschränkungen. Erster Musikanbieter ist Universal, weitere sollen folgen.

Anzeige

Über den Dienst können Nutzer nach Belieben Musikstücke aus dem kompletten Angebot von Universal streamen oder herunterladen. Das Neue an dem Musikdienst sei, so der British Sky Broadcasting (BSkyB), dass die heruntergeladenen Songs im MP3-Format zur Verfügung stehen. Das bedeutet, sie unterliegen keinem Kopierschutz oder Digital Rights Management (DRM). Die Nutzer können sie also speichern, brennen und auf allen MP3-fähigen Geräten abspielen.

Zum Start des Dienstes sollen den Nutzern zunächst nur Songs aus dem Repertoire von Universal Music zur Verfügung stehen. Nach eigenen Angaben verhandelt BSkyB bereits mit weiteren Musikunternehmen.

Der Starttermin des Dienstes, der britischen und irischen Nutzern offen steht, liegt laut BSkyB noch im Laufe des Jahres 2008. Nähere Einzelheiten, darunter den Namen des Dienstes sowie die Preise, will das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Auch wenn der deutsche Branchenverband Bitkom vor nicht allzu langer Zeit DRM noch einmal als "Kerntechnologie der digitalen Wirtschaft" bezeichnet hat, geht der Trend offensichtlich hin zu Angeboten ohne Kopierschutz oder Rechtemanagement. So bieten etwa Amazon und MySpace Musikstücke ausschließlich im MP3-Format an. Auch der Verlag Random House bietet seine Hörbücher mittlerweile auch ohne Rechtemanagement an.


eye home zur Startseite
kikimi 24. Jul 2008

So lange nicht jedes Label seinen eigenen Dienst herausbringt; 10€ Flat hier, 15€ Flat...

Abzocker 24. Jul 2008

So langsam frage ich mich, was die Leute zum Frühstück essen?! DRM ist Toll und der...

So what 23. Jul 2008

Rapidshare Premium-Account IST bereits Kulturflatrate! ;) Auch wenns der Industrie nicht...

forrestde 23. Jul 2008

Na dann macht die GEMA und GEZ ja keinen Sinn mehr ;) Dann bin ich auch bereit 20€ für...

motzerator 23. Jul 2008

Die Musikindustrie scheint langsam vernünftig zu werden. Eine Flatrate ohne...

Kommentieren


Ralphs Piratenblog / 24. Jul 2008



Anzeige

  1. IT Application Specialist Microsoft SharePoint (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w)
    TenneT TSO GmbH, Bamberg
  3. Systemadministrator (m/w)
    über MENSCH + AUFGABE PERSONALBERATUNG DOROTHEE SCHMALBACH, Stuttgart
  4. GET ONE Program Management Office - Senior Quality Manager (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  2. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  3. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  4. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  5. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  6. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  7. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen

  8. Streit der Tech-Milliardäre

    Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple setzt auf Horch und Guck

  10. Soylent-Flüssignahrung

    Die Freiheit, nicht ans Essen zu denken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Security Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
  2. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Wieso fehlt die URL zur BSI-Pressemitteilung...

    hg (Golem.de) | 18:23

  2. Re: Was für ein verstörender Artikel

    freddypad | 18:22

  3. Re: Super Frühstück

    Trollmagnet | 18:21

  4. Völliger Quatsch.

    ThaKilla | 18:20

  5. Einmal am Tag Essen reicht auch...

    Kleine Schildkröte | 18:20


  1. 17:41

  2. 16:36

  3. 16:29

  4. 15:57

  5. 15:15

  6. 14:00

  7. 13:28

  8. 13:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel