E3: Keine Ankündigung von neuem Halo-Spiel wegen Zeitmangels

Microsoft verschiebt geplante Präsentation des nächsten Bungie-Projekts

Eigentlich wollte Microsoft auf der Spielemesse E3 ein neues Spiel im Halo-Universum ankündigen - doch auf der Xbox-360-Pressekonferenz fiel kein Wort darüber, die Casual-Titel standen im Vordergrund. Angeblicher Grund: Die Verantwortlichen bei Microsoft hätten nicht gewollt, dass die Pressekonferenz zu lange dauert.

Anzeige

Es wäre die größte Ankündigung auf der an echten Neuigkeiten armen E3 geworden - doch sie fiel aus. Wie sich zum Ende der Spielemesse herausstellt, wollte das Entwicklerteam Bungie auf der Pressekonferenz zur Xbox 360 eigentlich ein neues Halo vorstellen. Doch die Verantwortlichen bei Microsoft haben im letzten Augenblick anders entschieden, wie die LA Times erfahren hat. Die mit über 90 Minuten schon recht lange Pressekonferenz hätte sonst angeblich zu lange gedauert. Die meisten Journalisten vor Ort haben allerdings für diese Entscheidung wenig Verständnis - sie hätten statt der Präsentation von Spielfilm- und Karaoke-Software lieber den nächsten Teil der Halo-Serie vermeldet.

Bungie selbst hat auf seiner Web-Seite eine Meldung in Form einer E-Mail an die Halo-Fangemeinde veröffentlicht, in der Unternehmenschef Harold Ryan erklärt: "Wir sind uns darüber im klaren, dass viele unserer Fans von dieser Entwicklung enttäuscht sind; Mitglieder des Bungie-Teams teilen diese Enttäuschung".


Johnny Cache 18. Jul 2008

Naja, für den wird ja kaum noch was programmiert weil die Konsolen ach so toll sind. So...

Vash 18. Jul 2008

dito - ich will nicht wissen wie sehr sich Nintendo in Zukunft vor besserer Technik...

Dick Dong 18. Jul 2008

Dann spiel am PC!

motzerator 18. Jul 2008

Hallo Microsoft! Ich bin von Nintendo zur XBOX geflohen, weil mich dieser bescheuerte...

Rechtschreibpol... 18. Jul 2008

Deine Argumente in Ehren, aber es ist wirklich schwer dir zu folgen wenn du weder...

Kommentieren




Anzeige

  1. Qualitätsmanager Dokumentation (m/w)
    B. Braun Avitum AG, Melsungen
  2. Systemingenieur (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. IT Consultant (m/w) IT-Architektur
    arvato distribution GmbH, Großraum Hannover oder Ostwestfalen
  4. Softwareentwickler (m/w) TYPO3 / PHP
    RENOLIT SE, Worms, Raum Mannheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

    •  / 
    Zum Artikel