AMD-Chef Ruiz tritt zurück

Dirk Meyer ist neuer CEO von AMD

Mit Verkündung der schwachen Zahlen für das zweite Quartal erklärte zugleich AMD-Chef Hector Ruiz seinen Rücktritt. Seine Nachfolge tritt Dirk Meyer an, der zuletzt als Chief Operating Office (COO) für AMDs Tagesgeschäft zuständig war.

Anzeige

Dirk Meyer
Dirk Meyer
Wie erwartet löst Dirk Mayer Hector Ruiz als AMD-Chef ab, doch der Zeitpunkt des Führungswechsels kommt dennoch überraschend und erfolgt sofort. Ruiz übernimmt allerdings den Posten des Executive Chairman bei AMD und den Vorsitz im Aufsichtsratsgremium Board of Directors. So soll ein sanfter Übergang gewährleistet werden.

Laut AMD kommt der Führungswechsel geplant und schließt eine zweijährige Übergangsphase ab. Öffentlich kommuniziert hatte AMD diesen Zeitplan aber nicht, wohl aber, dass Ruiz und Meyer bereits 2002 den Führungswechsel vereinbart hatten. Noch Ende 2007 hatte Ruiz in einem Interview bekräftigt, er bleibe auch über das Jahr 2008 hinaus als CEO von AMD im Amt.

Hector Ruiz
Hector Ruiz
Der 46-jährige Dirk Meyer ist seit 1995 bei AMD. Von ihm stammt das K7-Design des ersten Athlon-Prozessors. Von 2001 bis 2006 leitete Meyer das Prozessorgeschäft von AMD, verantwortete AMDs Forschung und Entwicklung, Fertigung und Marketing. AMDs Umsatz mit Prozessoren verdoppelte sich in dieser Zeit. 2006 wurde Meyer zum Chief Operating Officer und Präsidenten von AMD ernannt.

Noch durchlebt AMD aber eine Krise, machte in den letzten Quartalen zum Teil hohe Verluste, will aber in der zweiten Jahreshälfte 2008 wieder profitabel werden.


DaKine 25. Jul 2008

Ich Unterstütze dein das Vorhaben nach dem was ich Gelesen hab wird das die Einzige...

surfenohneende 18. Jul 2008

Genau, Ich würde es jedoch nicht als bereinigt, sondern lieber als zurück in eine...

Moby 18. Jul 2008

stellt Euch mal vor, Intel hätte keinen Konkurrenten, egal wie schwach der auch ist, AMD...

Daniel120 18. Jul 2008

Lass doch mal das Thema mit MediamarktSaturn. Denkt ihr nicht dass alles Globalplayer...

Daniel120 18. Jul 2008

Lol du glaubst doch nicht wirklich dass eine Firma die als Globalplayer fungiert keine...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Mitarbeiter / innen Technische Servicestationen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Projektleiter (m/w) im Bereich Softwareentwicklung Java
    adesso AG, verschiedene Standorte
  3. IT-Manager im Bereich PMO (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLAKTION: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 19.11.
  2. VORBESTELLBAR: Guild Wars 2 Heart of Thorns Vorverkaufsbox
    44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. F1 2015 Special Edition (exkl. bei Amazon.de) PS4/Xbox One
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 12.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

  2. Aria

    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

  3. Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

  4. Projekt Astoria

    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  5. Raumfahrt

    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

  6. Server-Prozessor

    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

  7. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  8. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  9. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  10. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

  1. wipe dalvic/cache/user data/factory reset

    Gandalf2210 | 19:31

  2. Re: Das Übertragungsprotokoll würde mich...

    Achim | 19:29

  3. Re: Ach das gute alte...

    Achim | 19:27

  4. Re: Frickelboxen...

    Andi K. | 19:18

  5. Re: "Anwender können kaum etwas dagegen tun"

    Niaxa | 19:17


  1. 17:47

  2. 13:40

  3. 12:15

  4. 11:28

  5. 11:11

  6. 10:25

  7. 21:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel