Überlegungen zu neuem Kernel-Versionsschema

Entwicklerreihe Linux 2.7 weiter nicht geplant

Linus Torvalds will nicht vom aktuellen Kernel-Entwicklungsmodell abweichen. Linux 2.7 wird es also auch weiterhin nicht geben. Ein grundsätzlich anderes Versionsschema, als das derzeit verwendete, kann er sich aber vorstellen.

Anzeige

Früher wurden drei Ziffern für jede Kernel-Version verwendet: X.Y.Z. Dabei gab eine gerade mittlere Ziffer an, ob es sich um die stabile Kernel-Serie handelt oder im Falle einer ungeraden Zahl, ob es die Entwicklerreihe ist. So führte der Linux-Kernel 2.5.x zum stabilen 2.6er-Kernel. Mittlerweile gibt es jedoch keinen Entwicklerkernel mehr. Stattdessen werden neue Funktionen in einem extra Kernelzweig entwickelt und dann in die stabile Serie integriert.

Nun wurde auf der Linux-Kernel-Mailingliste (LKML) wieder einmal die Frage aufgeworfen, was passieren müsse, damit Linux-Schöpfer Linus Torvalds beginnt, an der Version 2.7 zu arbeiten. "Nichts", antwortete dieser. Das neue Modell funktioniere so gut, dass er nicht zum alten zurückkehren werde. Allerdings: Er überlege, ob er die Versionierung ändere, um zu große Zahlen zu vermeiden.

Es gebe derzeit keine Funktionen, die einen Versionssprung von 2.6 zu 2.8 oder gar 3.0 rechtfertigen würden. Torvalds kann sich aber vorstellen, die Versionsnummern am Veröffentlichungsdatum zu orientieren. Der Linux-Kernel 2.6.26 hätte so beispielsweise die Versionsnummer 2008.7 tragen können, da er im Juli 2008 veröffentlicht wurde. Aber auch die zweite Nummer könne an das Jahr angelehnt werden, so dass 2008 veröffentlichte Kernel-Versionen 2.8.x heißen, 2009 veröffentlichte 2.9.x und so weiter. 2010 wäre dann der Sprung auf 3.0 fällig.

Auch wenn Torvalds wohl tatsächlich ernsthaft über eine solche Änderung nachdenkt - unmittelbar bevor steht diese nicht. Zwar behält er bei solchen Entscheidungen das letzte Wort, doch er wird sich bei einem derartigen Plan zuvor mit den anderen Hauptentwicklern abstimmen.


anti-crap 21. Jul 2008

Bitte einmal für die Verwendung des Wortes "Frickler" selbst schlagen. Danke. Und was an...

robinx 17. Jul 2008

Naja ehrlich gesagt wenn nicht irgendwann ein 2.7, 2.8 oder gar 3.0 geplant ist, dann...

robinx 17. Jul 2008

nach dem aphabet sotiert man doch nicht ;) immerhin ist momentan 2.6.26 aktuell und der...

irawh 17. Jul 2008

Den Punkt gibt es ja auch jetzt, Bugfix-Releases sind sowas wie 2.6.42.1, ist also der...

Bleistift 17. Jul 2008

Dann müsste man aber den zweiten Punkt wieder einführen. Denn was wäre, wenn man ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Testmanager Customer Order Management (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  2. Systemanalytikerin / Systemanalytiker 3rd-Level-Support
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  3. Systemberater/in für Compliance Tools
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Spezialist/in für Web und technische Communities
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [Blu-ray] [Limited Edition]
    46,99€ - Release 23.04.
  2. Musik-Filme u. Konzerte auf Blu-ray/DVD bis zu 40% reduziert
  3. Jurassic Park 3 - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Forschung

    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

  2. 3D-NAND

    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

  3. NSA-Ausschuss

    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

  4. Mars

    Curiosity findet biologisch verwertbaren Stickstoff

  5. Benchmark

    Neue 3DMark-Szene testet API-Overhead

  6. Verschlüsselung

    RC4 erneut unter Beschuss

  7. Online-Speicherdienst

    Amazon Cloud Drive bietet unlimitierten Speicherplatz

  8. Netflix

    Bis 2020 überholt Streaming das klassische Fernsehen

  9. Codemasters

    F1 2015 fährt auf neuen Pneus

  10. Bitwhisper

    Abgehört per Fernwärme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

  1. Re: GBit vs. GB

    motzerator | 00:43

  2. Re: Und wann gibt's das dann für Normalbürger?

    motzerator | 00:41

  3. Re: Gekauft, getestet, für mittelmäßig befunden

    heidegger | 00:38

  4. Re: Unser Herr Öttinger

    Tobias Claren | 00:36

  5. Re: Weit verbreitet

    motzerator | 00:34


  1. 20:06

  2. 18:58

  3. 18:54

  4. 18:21

  5. 17:58

  6. 17:52

  7. 17:25

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel