Anzeige

Studie: Flachbildschirmproduktion kann das Klima schädigen

Einsatz von Treibhausgas bei der LCD-Produktion kann Erwärmung beschleunigen

Wissenschaftler aus den USA warnen, dass die Herstellung von Flachbildschirmen schädlich für die Umwelt sein kann. Die Gefahr geht von dem Gas Stickstofftrifluorid aus, das bei der Produktion von Flachbildschirmen zur Reinigung benutzt wird.

Stickstofftrifluorid (auch: Stickstoff(III)-fluorid, NF3), das die Forscher Michael Prather und Juno Hsu vom Earth System Science Department, der Universität von Kalifornien in Irvine auch als "vergessenes Treibhausgas" bezeichnen, wird bei der Herstellung von Flachbildschirmen dazu eingesetzt, Rückstände vom Bedampfen zu entfernen.

Anzeige

Die Auswirkungen des Gases seien immens, schreiben die Wissenschaftler in einem Aufsatz im Fachjournal "Geophysical Research Letters". Ihren Erkenntnissen zufolge hat das Gas eine Lebensdauer von über 500 Jahren.

Allein im Jahr 2008 sollen 4.000 Tonnen des Gases hergestellt worden sein. Unter Klimagesichtspunkten entspreche das 67 Millionen Tonnen Kohlendioxid. Stickstofftrifluorid könne damit einen größeren Einfluss auf das Klima haben als das größte Kohlenkraftwerk der Welt. Wegen des Booms der Flachbildfernseher sollen die Zahlen in den kommenden Jahren noch steigen.

Wie viel NF3 in die Atmosphäre gelangt, ist allerdings nicht bekannt. Das synthetisch hergestellte Gas gehört nicht zu den sechs im Kyoto-Protokoll aufgeführten Treibhausgasen, deren Produktion überwacht wird. Dabei ist das Stickstofftrifluorid potenziell schädlicher für das Klima als fünf dieser Stoffe, schreiben die Wissenschaftler. Schädlicher auch als Perfluorcarbone (PFC), die Stickstofftrifluorid bei der Produktion von Flachbildschirmen ersetzt haben. Prather und Hsu empfehlen deshalb, künftig auch die Konzentration dieses Gases in der Atmosphäre zu überwachen.


eye home zur Startseite
DrAgOnTuX 05. Jul 2008

Wo greift der Mensch ein? Schlussendlich ist der Mensch Teil der Natur und somit auch...

UtDesintVires 04. Jul 2008

"In the long run, we are all dead"... but in the short run would perhaps be preferable...

Psycho 04. Jul 2008

Damit greift der Mensch in die Evolution ein und schadet sich damit selbst.

klimakiller no.1 04. Jul 2008

und das im wahrsten Sinne des Wortes

Klimakiller 04. Jul 2008

Können diese Möchtegernwissenschaftler ihr Klimagedöns mal unterlassen? früher glaubten...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
  2. IT Domain Architect (m/w) für Business Architecture und Design
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  3. Requirements Engineer Integrationsprojekte Insurance (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Softwareentwickler (m/w) Web-Services im Logistikumfeld
    PTV GROUP, Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

  1. Kompletter Schwachsinn

    miauwww | 01:23

  2. Re: Bei Vodafone günstiger

    bithunter_99 | 01:23

  3. Re: Rot - Rot - Rot - Rote Politik wirkt

    DrWatson | 01:21

  4. Re: Was geht in den Köpfen der Briten vor?

    Corian | 01:00

  5. Warum...?

    Clown | 00:46


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel