Anzeige

Spieletest: X-Plane 9 jagt Microsofts Flight Simulator

Flugsimulator für Windows, MacOS X und Linux

X-Plane ist ein Flugsimulator, der maßgeblich vom Piloten und Softwareentwickler Austin Meyer entwickelt wird. Mit ein wenig Eingewöhnungszeit bietet die 9. Ausgabe des Simulators alles, was das Pilotenherz begehrt. An einigen Stellen ist dem Spiel jedoch anzumerken, dass weiter daran gebaut wird.

Anzeige

X-Plane 9 (Windows-PC, MacOS X, Linux)
X-Plane 9 (Windows-PC, MacOS X, Linux)
Flugsimulatoren sind bei den PC-Spielen rar geworden. Bei den zivilen Flugsimulatoren fallen neben dem Flight Simulator X von Microsoft eigentlich nur noch der Open-Source-Flugsimulator Flightgear und das hier getestete kommerzielle X-Plane auf, das neben ziviler Luftfahrt auch einige militärische Funktionen und Flugzeuge beinhaltet. Der Schwerpunkt liegt aber deutlich bei der zivilen Luftfahrt und damit beim gemütlichen Fliegen über die ganze Welt. Doch bevor es losgehen kann, muss das Spiel installiert werden.

X-Plane 9
X-Plane 9
Beim Öffnen der Packung von X-Plane 9 fällt ins Auge, dass es zwar sechs DVDs gibt, was auf einen komplexen Simulator hindeutet, die Anleitung fällt aber spärlich aus. Ganze 73,4 GByte will das Spiel auf der heimischen Festplatte belegen, dabei ist es egal, ob der Rechner unter MacOS X läuft, ein Windows installiert hat oder mit Linux arbeitet. Alle drei Systeme werden von X-Plane unterstützt. Der Test bezieht sich auf MacOS X und Windows Vista.

Wer nicht ganz so viel Speicherplatz opfern möchte, kann die Installation glücklicherweise deutlich schrumpfen. Der Setup-Bildschirm bietet eine gekachelte Welt an, auf der der angehende Pilot einzelne Teile der Welt bequem an- oder abwählen kann - auch nach der Installation noch. Wer auf Europa (19 Kacheln) verzichten kann, spart so knapp 5 GByte. Gebiete, von denen Daten fehlen, werden vom Spiel als Flug über einen Ozean dargestellt.

Die Installation der sechs DVDs dauert einige Stunden. Da es sich um zweischichtige, so genannte DVD-9-Medien handelt, macht es einen großen Unterschied, ob der Spieler ein gutes oder ein schlechtes DVD-Laufwerk in seinem Rechner hat. Zweischichtige Medien können prinzipiell nicht besonders schnell ausgelesen werden, und so kann die Installation durchaus mehr als einen Tag beanspruchen.

Spieletest: X-Plane 9 jagt Microsofts Flight Simulator 

eye home zur Startseite
Tester01 01. Feb 2009

Habe mir X-Plane 9 gekauft (leider) Das was ich nach der Installation vorgefunden habe...

starmarky 28. Okt 2008

Ich würde sagen, dass man es am besten so auf den Punkt bringt: Als FLUGsimulator kann x...

stiefel 20. Sep 2008

Lieber watt ne wurst, open source ist es nicht bezogen auf den code der application. der...

watt ne wurst 20. Sep 2008

oh oh stiefel wenn man keine Ahnung hat....einfach mal die ... halten open source und X...

stiefel 19. Sep 2008

einen Blödsinn redest du. Hier wird nichts schöngeredet. dem autor fehlte möglicherwise...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Inhouse Consultant SAP CRM (m/w)
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Minden-Päpinghausen
  3. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. Enterprise Architect "Quote to Cash" (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. NEU: Battlefield 4 - [PC]
    9,98€ USK 18
  2. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Re: Preisfrage

    kvoram | 03:00

  2. Re: Ich warte lieber auf die Pyra aus Ingolstadt

    Lightkey | 02:50

  3. Re: Wer von euch nutzt Actioncams?

    berritorre | 02:46

  4. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 02:23

  5. Grad erst auf 1GB Netbook aufgespielt

    MarcüseKubus | 02:17


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel