Abo
  • Services:
Anzeige

Sophos: Malware auf US-Website der Sony Playstation

Benutzer sollen zur Preisgabe ihrer Kreditkartendaten gebracht werden

Der Antivirenhersteller Sophos warnt vor einer Malware auf der US-Website der Sony Playstation. Die durch eine SQL-Injection eingebaute Falle soll die Kreditkartendaten der Besucher abgreifen. Betroffen sind nach Angaben von Sophos die Seiten der Spiele "SingStar Pop" und "God of War".

Singstar-Website
Singstar-Website
Die Sony-Website führt eine scheinbare Antivirusüberprüfung durch und zeigt in einem täuschend echt gemachten Popup eine Meldung an, dass der PC des Besuchers mit Viren und Trojanern durchseucht sei, so Sophos. Das Ziel der Angreifer: Der verängstigte Computernutzer soll ein Antivirenprogramm kaufen.

Anzeige

Anstelle des erhofften Heilmittels erhält der Anwender jedoch schlicht gar nichts - die Angreifer im Zweifelsfall aber Kreditkarteninformationen, mit denen sie auf Kosten des Betrogenen einkaufen können. Sophos warnte, dass die gefährliche Fracht geändert und der Anwender-PC Teil eines Botnetzes oder vom Angreifer ausgeforscht werden könnte.

Falsche Virusmeldung
Falsche Virusmeldung
Nachdem kaum ein Anwender erwartet, dass ausgerechnet eine so vertrauenswürdige Website wie die von Sony mit fremdem Code verseucht ist, wird damit gerechnet, dass viele Anwender auf den Trick nichtsahnend hereinfallen werden.

SophosLabs hat eigenen Angaben zufolge Sony über das Problem auf ihrer Website informiert. Offenbar hat Sony mittlerweile reagiert. Golem.de konnte auf den angesprochenen Webseiten keine vermeintlichen Antivirentests auffinden.


eye home zur Startseite
moper 03. Jul 2008

lol...Quellen-Quellen-Quellen für so ein dummes Gelaber gehört man aus dem Leben...

allesmist 03. Jul 2008

Windows ist schlecht. Mac Os ist schlecht. Linux ist schlecht. WIR BRAUCHEN ALLE...

Poit 03. Jul 2008

Naja, immerhin sind wir mit den Schimpansen zu über 90% verwandt. Manchmal hat man das...

byti 03. Jul 2008

Ey ich kapiers ned. Warum muss es immer so Volldeppen geben die immer wider rumtrollen...

vlc 03. Jul 2008

Gut, ich stell mich jetzt in die Ecke und schäm mich ...


PS3 News / 03. Jul 2008

Malware auf dem Playstation Blog



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Bonn
  2. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  3. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€ statt 204,80€
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  2. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Bitdefender


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten
  2. Kreditkarten Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern
  3. Bargeld nervt Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

Die erste Ransomware: Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
Die erste Ransomware
Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
  1. Erpressungstrojaner Locky kann jetzt auch offline
  2. Ransomware Ranscam schickt Dateien unwiederbringlich ins Nirwana
  3. Botnet Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  1. Re: Weil Datenschutz in Frankreich so gro...

    Ach | 01:10

  2. Re: Wie lange ist die Laufzeit einer Testversion...

    lahmbi5678 | 00:30

  3. Re: @Bitmanagement Software GmbH

    igor37 | 00:25

  4. Re: Ich versuche mir gerade vorzustellen, was mit...

    lahmbi5678 | 00:23

  5. Re: Exportlizenz

    Moe479 | 23.07. 23:46


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel