SMS-Allnet-Flatrate von Base: 3.000 SMS für 25 Euro

Option gilt in alle deutschen Netze

Base bietet mit der SMS-Allnet-Flatrate ab sofort eine gedeckelte SMS-Flatrate an. Der Nutzer kann im Rahmen dieser Option 3.000 Kurznachrichten pro Monat in alle deutschen Netze versenden. Die Pseudoflatrate soll 25 Euro pro Monat kosten. Jede weitere SMS schlägt mit 19 Cent zu Buche.

Anzeige

Rein rechnerisch beläuft sich eine SMS in dieser Tarifoption auf 0,83 Cent, wenn der Nutzer tatsächlich das Kontingent von 3.000 Kurzmitteilungen aufbraucht. Dazu müsste er täglich etwa 100 SMS schreiben - auf den Monat hochgerechnet ergibt das etwa 3.000 SMS. An Sondernummern und Mehrwertdienste versandte Kurzmitteilungen werden extra abgerechnet.

Die SMS-Allnet-Flat ist eine abgewandelte Option der Onnet-Flatrate, mit der der Nutzer für 5 Euro im Monat unbegrenzt SMS ins E-Plus-Netz verschicken kann. Hierbei handelt es sich um eine echte Flatrate - anders als bei der SMS-Allnet-Flat mit Deckelung.

Die Option SMS-Allnet-Flat gilt jeweils für drei Monate, Bestands- und Neukunden können die 25-Euro-Option zu den Tarifen Base 2, Base 5, Base Student, Base 5 Pro und Base 2 Pro ab sofort hinzubuchen. Nicht verbrauchte Inklusiv-SMS überträgt E-Plus nicht in den Folgemonat. Nach Ablauf des Inklusivpakets kosten SMS 19 Cent pro Stück. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Monate, die Kündigungsfrist zwei Wochen. Wer nicht rechtzeitig kündigt, verlängert seinen Vertrag automatisch um einen Monat.


yourself 03. Jul 2008

Sich über den Missbrauch von "Flatrate" aufregen aber nicht wissen was "drosseln...

Octavian 03. Jul 2008

Wenn sie einen Volumentarif verkaufen möchten, dann sollten sie ihn so nennen! Ein...

fiacyberz 02. Jul 2008

Ganz ehrlich.. ich glaubs nicht. IPTV wäre eine Sache, aber ansonsten sind 100GB schon ne...

DrAgOnTuX 02. Jul 2008

Äpfel und Birnen ... kannst du so nicht vergleichen Wenn ich ne Leitung hab mit der ich...

fiacyberz 02. Jul 2008

Mal ehrlich, die Unternehmen müssen sich auch absichern. Und 3000 SMS sollten für jeden...

Kommentieren


Handy Flatrate Blog / 16. Jul 2008

SMS-Flatrate von BASE; 3000 SMS für 25 €

Handyshop-24.com Handynews Blog / 03. Jul 2008

Ran an die Tasten: SMS-Allnet-Flat bei Base



Anzeige

  1. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  4. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel