Debitel darf das iPhone 3G im Media Markt verkaufen

Karstadt und Kaufhof könnten als Anbieter folgen

Das Apple-Handy iPhone 3G wird ab dem 11. Juli auch bei der Elektronikhandelskette Media-Saturn-Holding und bei den Debitel-Verkaufsstellen Dug in die Regale kommen. Debitel-Chef Oliver Steil hat einen Vertrag mit Apples hiesigem Exklusivpartner T-Mobile in Deutschland geschlossen.

Anzeige

Debitel ist exklusiver Mobilfunkverkäufer bei Media Markt und Saturn. Steil bestätigte der Tageszeitung Welt entsprechende Informationen. Später könnten auch Karstadt und Kaufhof als Anbieter folgen, so die Zeitung weiter.

Mit der Fusion von Debitel und Freenet sei die Konsolidierung der Branche weitgehend abgeschlossen, sagte Steil der Zeitung. Einen späteren Kauf von Drillisch wollte Steil indes nicht ausschließen. Im neuen Gemeinschaftsunternehmen gibt es dann die Marken Debitel, Freenet, Mobilcom, CallMobile und Klarmobil unter einem Dach.

Künftig mehr Druck erwartet der Manager durch Mobilfunkdiscounter wie Simyo oder Aldi-Talk. Ihr Anteil könne von gegenwärtig unter 15 Prozent auf ein "Viertel des Marktes" ansteigen, meint der Debitel-Chef. Ein Ende der Abwärtsspirale bei den Preisen erwartet er aber spätestens im nächsten Jahr. Dann werde es zum gleichen Preis allerdings mehr Leistungen geben.

Nach der Fusion tritt Steil seinen Chefposten an Freenet-Boss Eckhard Spoerr ab und wird Vertriebsvorstand bei Freenet.


Handy User 05. Nov 2010

Eine iPhone Verlängerung für mobilcom-debitel und talkline Kunden kann man über www...

dp9052 11. Jul 2008

folgendes problem: im moment habe ich noch einen vertrag bei mobilcom, dewr allerdings...

dominik345287025 03. Jul 2008

was heißt das genau?? kann man da einfach wechseln, oder wird da ein reichsparteitag...

Telekom Experte 03. Jul 2008

Nur wenn du dein Erstgeborenes Kind an T-Online abtrittst denn so einfach kommt man bei...

Dominik349345g 03. Jul 2008

weiß jemand, ob man das iphone auch bei vertragsverlängerung und tarifanpassung von...

Kommentieren


IT & Multimedia News / 13. Jul 2008

iPhone 3g bei Saturn & Media Markt

Ralphs Piratenblog / 01. Jul 2008

iPhone G3 (Zusammenfassung/Sammlung)



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w)
    windream GmbH, Bochum
  2. Senior Software Entwickler (m/w)
    1eEurope Deutschland GmbH, Holzgerlingen
  3. IT-Security Professional (m/w) im Umfeld CERT
    SIZ GmbH, Bonn
  4. Data Miner / Data Analyst (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel