Abo
  • Services:
Anzeige

Tesselierte Froblins - Videos der AMD-Tech-Demos zur 4850

KI und Geländegenerierung auf der Grafikkarte

Zum Marktstart der Grafikkarten der 4800-Generation hat AMD wieder einige Tech-Demos entwickeln lassen. Die Animationen beeindrucken diesmal weniger mit neuer Grafikpracht, sondern vielmehr durch die Verlagerung von Berechnungen von der CPU hin zur GPU. Als Ergebnis wuseln hunderte "Froblins" genannte Fantasiewesen über den Bildschirm - und kommen sich dabei kaum ins Gehege.

Eigentlich ist es seit Jahren eine ATI-Tradition - und damit auch für AMD angebracht -, eine neue GPU-Generation mit einem Ruby-Demo vorzustellen. Die stets in rotes Leder gekleidete Demodame lässt diesmal aber etwas auf sich warten. Vom neuen Demo "Cityscape" gibt es nur zwei wenige Sekunden kurze Ausschnitte, die als "work in progress" bezeichnet werden.

Anzeige

Darin wird Ruby in einer äußerst realistischen, fast schon nach Raytracing aussehenden Häuserschlucht von einer Roboterspinne verfolgt. Da man kaum daran zweifeln kann, dass AMDs Pixelschönheit den Kampf gewinnt, stellt die Szene offensichtlich eine Anspielung auf die misslungene Vorstellung der Spider-Plattform dar. Ein später Sieg sozusagen.

Welche Technik hinter Cityscape steckt, hat AMD noch nicht offengelegt. Die häufigen Unschärfen, die eine aus der Hand gefilmte Amateuraufnahme simulieren, dürften aber in der GPU berechnet werden, der Schärfentiefe-Effekt wird zunehmend bei Spielen populär und ist auch in Nvidias letztem Tech-Demo Medusa zu finden. Ob darüber hinaus die in einer Szene zu sehenden Physikberechnungen für die umherfliegenden Autos auf der GPU ausgeführt werden, ist jedoch noch nicht bekannt. Das gilt auch für den Veröffentlichungstermin des Demos.

Die letzte Ruby-Demo "Whiteout" ist, nachdem auch sie den Start der HD-2000-Generation verpasst hatte, inzwischen auf den Entwicklerseiten von AMD als EXE-Datei wieder aufgetaucht. Die Demo war einige Zeit verschollen, als die AMD- und ATI-Webseiten zusammengeführt wurden.

Tesselierte Froblins - Videos der AMD-Tech-Demos zur 4850 

eye home zur Startseite
Herb 30. Jun 2008

Das war Absicht. Denen ging's halt nicht darum. Richtig peinlich ist die ach so tolle AI...

Philly 30. Jun 2008

lol.. son quatsch.. übrigends.. wer braucht schon nen starken motor wenns auto...

ich auch 30. Jun 2008

thx ...

JungerSpund 29. Jun 2008

Mist, bin ich schon sooooo alt??? Another visitor... stay a while... stay forever...

DarkBlooster 28. Jun 2008

du bedenkst bei dem was du sagst aber, weshalb damals spezialisierte 3d-karten auf den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  2. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 127,00€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  2. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  3. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  4. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  5. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  6. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  7. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  8. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  9. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  10. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

  1. Re: Verstehe ich das Richtig?

    Faksimile | 14:43

  2. Re: Ein Sprung in den Hyperspace macht knapp 90...

    Bouncy | 14:42

  3. Re: Science Fiction

    rafterman | 14:27

  4. Re: Clickbait Headline

    zZz | 14:26

  5. Re: Blöd das Google ihm beim Namen zuvor gekommen ist

    zZz | 14:25


  1. 14:43

  2. 13:37

  3. 11:12

  4. 09:02

  5. 18:27

  6. 18:01

  7. 17:46

  8. 17:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel