Amazon kauft Onlinehändler für Textilien

Weltgrößter E-Commerce-Konzern erweitert sein Angebot

Der weltgrößte E-Commerce-Konzern Amazon.com hat den Onlinehändler für Textilien Fabric.com gekauft. Das Unternehmen vertreibt Stoffe vom Ballen für selbstgeschneiderte und -genähte Kleidungsstücke, Schnittmuster und Nähzubehör an Endkunden. Fabric.com bedient sowohl Profis als auch Hobbyschneider.

Anzeige

Amazon gab die Übernahme heute bekannt. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Durch den Zukauf kann sich Fabric.com mit seinem Angebot künftig an das Millionenpublikum bei Amazon wenden. "In den letzten Jahren haben wir festgestellt, dass das Interesse unserer Kunden an diesem Segment wächst", sagte Chris Nielsen, Vice President bei der Home-&-Garden-Sparte bei Amazon.

Der Internettextilhändler wurde 1999 von Stephen Friedman gegründet, der die Firma bisher auch geführt hat. Fabric.com wird weiterhin selbstständig am Stammsitz in Marietta im US-Bundesstaat Georgia betrieben, wo 41 Vollzeitbeschäftigte auf 635 Quadratmetern den Umsatz von Fabric.com erwirtschaften.


Spion des... 25. Jun 2008

Und ob! Nerd-T-Shirts FTW!1

Bouncy 25. Jun 2008

hätte ich mal besser meine wintersachen nicht weggeschmissen und mir dafür lieber einen...

Vadda 25. Jun 2008

Deine Mudda, deine Mudda, deine Mudda...!

^Andreas... 25. Jun 2008

Deine Mutter hat schon eins gekauft.

Fanboy 25. Jun 2008

Würdet ihr Golem-T-Shirts kaufen und damit herumlaufen? Oder wäre euch das peinlich? Wie...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) für die Implementierung von Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  2. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  3. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft-Tablet Hitzeprobleme beim Surface Pro 3 mit Core i7
  2. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  3. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2

Test Rules: Gehirntraining für Fortgeschrittene
Test Rules
Gehirntraining für Fortgeschrittene
  1. Test Transworld Endless Skater Tony Hawk beim Temple Run
  2. Test Divinity Original Sin Schwergewicht mit Charme und Scherzen
  3. Test Nosferatu - Twilight Runner Knuddel-Vampir vs. Knoblauch-Aliens

    •  / 
    Zum Artikel