Anzeige

Map Maker - Nutzer erstellen Landkarten für Google

Landkarten im Browser erstellen

Die Erstellung von Landkarten ist ein komplexer und aufwendiger Prozess, besonders wenn man das für die ganze Welt tun will. Daher will Google seine Nutzer bei der Kartenerstellung einbeziehen und gibt ihnen mit dem Map Maker die Möglichkeit, Karten von Google Maps zu verändern.

Anzeige

Google Map Maker
Google Map Maker
Mit dem Map Maker lassen sich über ein JavaScript-Interface Wälder, Parks, Seen, Flüsse und andere Orte benennen sowie Flüsse, Bahnstrecken, Straßen und sogar Rad- und Fußwege in Googles Kartenmaterial hinzufügen. Der Editor ist dabei recht einfach zu nutzen. Die hinterlegten Satellitenfotos vereinfachen die Kartenerstellung, müssen diese doch nur nachgezeichnet werden.

Google Map Maker
Google Map Maker
Entstanden ist der Map Maker in Indien, verfügbar ist er nur für ausgewählte Regionen. Derzeit sind dies Antigua und Barbuda, die Bahamas, Barbados, Bermuda, die Britischen Jungferninseln, die Kaiman-Inseln, Zypern, Grenada, Island, Jamaika, die niederländischen Antillen, Pakistan, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Trinidad und Tobago sowie Vietnam. Für diese Regionen liegt zum Teil nur spärliches Kartenmaterial vor.

Google Map Maker
Google Map Maker
Wer Googles Kartenmaterial editiert, räumt Google damit umfangreiche Rechte an seiner Arbeit ein. Zwar stehen die Daten allen kostenlos zur Verfügung, eine freie Lizenz wie bei OpenStreeMap kommt dabei aber nicht zum Einsatz. Das freie Kartographierungsprojekt zeigt eindrucksvoll, dass sich mit engagierten Nutzern mitunter detailliertere Karten erstellen lassen, als sie bei Google Maps & Co. zu finden sind - ohne dass hierbei auf entsprechende Satellitenaufnahmen zurückgegriffen werden kann.


eye home zur Startseite
osmuser 25. Jun 2008

http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Hauptseite http://wiki.openstreetmap.org/index...

Name 25. Jun 2008

Kannst Du mir sagen, wo man eine gute Anleitung (am besten auf deutsch) findet? Danke...

-.- 25. Jun 2008

Gibs auf, Map Maker wird OSM übertrumpfen, so wie sich damals schon Knol gegen Wikipedia...

-.- 25. Jun 2008

Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen :) Hab das ganze durch Zufall vor ein paar...

trutzi 25. Jun 2008

OP: Google nutzt die Menschen gnadenlos aus. me: Nö, Google nutzt nicht aus, die geben...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  2. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  3. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Software-Architekt (m/w)
    Concardis GmbH, Eschborn

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  2. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  3. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  4. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  5. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  6. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  7. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  8. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  9. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  10. id Software

    Dauertod in Doom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Fragwürdige Herangehensweise bei Email Filterung

    bombinho | 01:55

  2. Re: Verknöcherte alte Struckturen

    bombinho | 01:36

  3. Re: Wir können in diesem Land keine Kompetenz...

    bombinho | 01:28

  4. der arbeitet also nur mit AMD in dem Modus?

    GaliMali | 00:42

  5. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Carlo Escobar | 00:39


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel