CentOS 5.2 veröffentlicht

Freier RHEL-Klon mit zahlreichen Neuerungen

Einen knappen Monat nach dem letzten Update für Red Hat Enterprise Linux 5 (RHEL) ist eine neue Version von CentOS verfügbar. Die Linux-Distribution basiert auf den frei verfügbaren RHEL-Quellen und bringt dieselben Verbesserungen wie RHEL 5.2 mit.

Anzeige

So wurden in RHEL 5.2 Funktionen zur Frequenzanpassung des Prozessors in den Kernel aufgenommen, um den Stromverbrauch zu senken. Beim Einsatz von Xen als Virtualisierungsplattform entfällt zudem die bisherige Grenze von drei Netzwerkschnittstellen.

Für den Desktopbereich integrierten die Entwickler Firefox 3 in einer Vorabversion, OpenOffice.org 2.3.0 und Thunderbird 2.0. Auf Notebooks sollen die Modi Suspend, Hibernate und Resume besser funktionieren.

In CentOS wurden Verweise wie Red Hats Logo entfernt. Ebenso wie Red Hat unterstützt CentOS die Distribution sieben Jahre. Die Release Notes geben weitere Auskunft zur neuen Version, die für x86 und x64 zum Download bereitsteht.


Flying Circus 25. Jun 2008

RedHat verdient am Support. Abgesehen davon glaube ich nicht, daß der Verdrängungseffekt...

V_Transistor 25. Jun 2008

Dem kann man sich nur anschliessen. Diese Problematik sieht man erst, wenn man 1...

chris109 25. Jun 2008

Die zertifizierte Software ist bestimmt kein Counterstrike oder Moorhunschießen...

chris109 25. Jun 2008

Redhat EL bekommst Du von Redhat im Abo. Wenn Du die exakt gleiche Technik aber von einem...

Newbe 25. Jun 2008

Und damit ein Nieschenprodukt. Ubuntu LTS hat 3 Jahre Support im Desktop- und 5 Jahre im...

Kommentieren


nexem.info - Der News-Blog / 02. Jul 2008

Version 5.2 von CentOS veröffentlicht



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach
  2. IT-Support-Spezialisten (m/w)
    Thinking Objects GmbH, Korntal-Münchingen (bei Stuttgart)
  3. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  2. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  3. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  4. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  5. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  6. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  7. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  8. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  9. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  10. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    •  / 
    Zum Artikel