Abo
  • Services:
Anzeige

Bürotastaturen zum Vollkleckern

Genius stellt leise, abwaschbare Tastaturen vor

In den Träumen der Tastaturhersteller finden täglich Flutkatastrophen in den Büros statt. Eingabegeräte versinken in einer milchig-braunen Brühe aus umgestürzten Kaffeebechern, verkleben durch Colabäche und ertrinken in Seen aus Tee. Genius hat deshalb zwei Tastaturen vorgestellt, die wie gewöhnliche Bürogeräte aussehen, aber wasserfest sind.

Genius SlimStar 320
Genius SlimStar 320
Sind die Tastaturen SlimStar 220 und 320 verschmutzt, können sie unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Die Eingabegeräte besitzen an der Unterseite Löcher, durch die Flüssigkeiten ablaufen und an der empfindlichen Elektronik vorbeigeleitet werden.

Anzeige

Der Tastenhub beider Geräte ist so gering wie bei einem Notebook, der Anschlag soll leise sein. In die SlimStar 320 wurde zusätzlich ein Scrollknopf eingelassen, der in die vier Hauptrichtungen gekippt werden kann. Beide Tastaturen besitzen dreifach justierbare Füße, mit denen eine ergonomische Arbeitsposition eingestellt wird.

Je nach Modell stehen 16 (SlimStar 320) oder 12 (SlimStar 220) Sondertasten zur Auswahl häufig genutzter Funktionen und Programme zur Wahl. Die Windows-Vista-Funktionen Flip3D und Screen Lock sowie das Media Center können mit Tasten direkt aktiviert werden.

Der Anschluss erfolgt via USB-Stecker. Die Genius SlimStar 220 und 320 sind jeweils 464 x 181 x 28 mm groß und kosten 15 respektive 20 Euro.


eye home zur Startseite
Karl-Heinz 09. Jan 2011

Huch, ich hätte mal auf das Datum des Fadens achten sollen :)

lulula 25. Jun 2008

Lass mich raten: Du bist weder 10-Finger-Blindschreiber noch hattest du jemals ein...

qwerty 25. Jun 2008

Er ist halt nicht so versaut wie du! Also, auf zum nächsten Händler und hol dir das Ding!

Siffy 24. Jun 2008

Ich hab meine heute mit einem Waschlappen und Seife abgewischt... gibt n gutes Gefühl :-)

klaus234 24. Jun 2008

Meeensch, Singles haben doch keine Spülmaschine! Man könnte das Gehäuse evtl unter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Münster
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Laetus GmbH, Bensheim
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,95€
  2. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  2. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  3. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  4. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  5. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  6. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  7. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  8. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser

  9. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  10. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Wer braucht sowas?

    unbuntu | 14:50

  2. Re: Kein Geld für digitale Güter

    Flome1404 | 14:48

  3. Re: Nutzungsmodell

    User_x | 14:46

  4. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    Menplant | 14:45

  5. Re: OPO

    SJ | 14:44


  1. 14:08

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 12:00

  5. 11:39

  6. 10:22

  7. 09:45

  8. 09:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel