Rückzug: Outlook Express weiterhin mit Hotmail-Zugriff

Microsoft legt die DAV-Deaktivierung auf Eis

Anwender von Outlook Express werden weiter via DAV-Protokoll auf Konten des Freemailers Windows Live Hotmail zugreifen können. Das gab Microsoft bekannt. Aufgrund von Protesten legt Microsoft eine Entscheidung auf Eis, die DAV-Unterstützung in Windows Live Hotmail Ende Juni 2008 zu deaktivieren.

Anzeige

Im April 2008 hatte Microsoft verkündet, dass der Konzern das DAV-Protokoll in Windows Live Hotmail am 30. Juni 2008 abschalten will. Stattdessen wollte Microsoft nur noch E-Mail-Clients mit DeltaSynch-Unterstützung den Zugriff erlauben. Dieses Protokoll beherrscht Outlook Express allerdings nicht. Wäre es zur DAV-Abschaltung gekommen, wäre mit Outlook Express kein Zugriff mehr auf die kostenlose Variante von Windows Live Hotmail möglich, das weder einen Zugang per POP3 noch per IMAP vorsieht.

Nutzer von Windows Live Hotmail haben nun von Microsoft eine E-Mail erhalten, die darüber informierte, dass die geplante Deaktivierung des DAV-Protokolls auf Eis gelegt wurde. Als Grund werden Reaktionen von Kunden genannt, die mit dem Plan offenbar nicht zufrieden waren. "Aufgrund von Kundenfeedback, in dem mehr Zeit für die Auswertung alternativer Lösungen gefordert wird, haben wir uns dazu entschlossen, die Deaktivierung von DAV zu verschieben", heißt es in der E-Mail. Microsoft arbeite daran, später eine DAV-Abkehr umzusetzen, dem Kunden dabei aber einen reibungslosen Übergang zu gewähren. Wann und wie das realisiert werden soll, ist derzeit unklar.

Die Abschaltung des DAV-Protokolls in Windows Live Hotmail begründete Microsoft im April 2008 damit, dass darüber keine effiziente Bearbeitung von großen E-Mail-Mengen und -Postfächern möglich sei. Mittlerweile bietet die kostenlose Ausführung von Windows Live Hotmail einen Speicherplatz von 5 GByte. Die daraus resultierenden Datenmengen und Postfachgrößen ließen sich nach Microsoft-Aussage mittels DeltaSynch besser verwalten.


Irgendwer 21. Jun 2008

Die beste Idee wird wohl sein, dass du dir den (kostenpflichtigen) Hotmail Plus-Zugang...

chris109 20. Jun 2008

Sagt mal kennt jemand eine Lösung aller Fetchmail für Hotmail. Meine Infrastruktur sieht...

-.- 19. Jun 2008

Du gibst dir die Antwort ja selbst - es ist Hotmail, die leben davon, dass man weder mit...

slead 19. Jun 2008

tja ist halt M$, die haben nie was von standard gehalten, würde mich nicht mal wundern...

TheRealMarv 19. Jun 2008

DAV, DeltaSync.... warum nicht auf Standards setzen (IMAP) die sich schon lange bewährt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenbank-Administrator (m/w) für Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  2. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  3. Consultant (m/w) Daten- und Prozessmanagement
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Datenspezialist (m/w) Geoinformationssysteme (GIS)
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  2. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  3. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  4. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  5. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  6. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  7. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  8. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  9. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  10. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Dreamfall Chapters Book One Neue Episode von The Longest Journey
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel