Trophies: Sony plant Belohnungssystem für Playstation 3

Version 2.36 mit Mini-Bugfixes, 2.40 mit Erfolgs- und Belohnungssystem

Sony Computer Entertainment (SCE) kündigt ein großes Firmwareupdate für die Playstation 3 an. In Version 2.40 soll es unter anderem Trophies geben, die wie das Gegenstück zu den Achievements der Xbox 360 besondere Erfolge von Spielern belohnen.

Anzeige

Wichtigste Neuerung des Firmware-Updates auf Version 2.40 sind die Trophies. Damit erfüllt SCE den Wunsch vieler Spieler, die schon seit längerem ein Belohnungssystem ähnlich dem der Achievements auf Xbox 360 fordern. Besondere Erfolge werden dort mit Punkten und Auszeichnungen belohnt, anhand derer sich die Spieler mit der Onlinegemeinde messen können, und die bei manchen Titeln sogar Zusatzinhalte freischalten.

Außerdem kündigt SCE an, dass Spieler ab Version 2.40 auch aus Spielen heraus Zugriff auf die Oberfläche des XMB-Betriebssystems erhalten. Damit lassen sich beispielsweise zwischendurch Nachrichten im Playstation Network lesen und beantworten. Wann die erweiterte Firmware fertig ist und zum Download bereitsteht, verrät SCE noch nicht - Insider rechnen mit einer Veröffentlichung gegen Ende Juli 2008.

In der Zwischenzeit hat SCE ein Interims-Update auf Version 2.36 der Firmware veröffentlicht, das allerdings nur einige technische Probleme mit älteren Playstation-Titeln behebt. Um welche genau es sich handelt, verrät das Unternehmen nicht.


ngruigna 24. Jun 2008

Hast ne Full HD Glotze und schaust lieber 0815? Dann haste schmerzen die ich nicht haben...

Tissler 23. Jun 2008

@^Andreas Meisenhofer^ ich hau mich weg...dümmer gehts nimmer...zittierst hier nen...

Hotohori 20. Jun 2008

Wobei man jetzt darüber streiten könnte, ob er wirklich dumm ist. Das würde ich nämlich...

Hotohori 20. Jun 2008

Bei ein paar aktuellen soll es auch schon funktionieren, aber eben nicht bei allen, das...

Hotohori 20. Jun 2008

Eben, 256MB sind halt einfach zu wenig. Die XBox360 hat zwar insgesamt auch nicht mehr...

Kommentieren



Anzeige

  1. Betriebs-System Engineer Citrix (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Berater IP Netze mit Fokus Unified Communication (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Dresden oder Berlin
  3. Release Manager (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  4. Berater IP Netze (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Dresden, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher

  2. Media Player

    Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik

  3. VDSL2-Nachfolgestandard

    G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar

  4. Star Citizen

    Eine Million US-Dollar für Haustiere

  5. Cisco

    Fehler in H.264-Plugin betrifft alle Firefox-Nutzer

  6. Internetsuche

    EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google

  7. Test Tales from the Borderlands

    Witze statt Waffen

  8. Republic of Gamers G20

    Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

  9. Ken Follett

    Daedalic entwickelt Die-Säulen-der-Erde-Adventure

  10. Parrot Bebop ausprobiert

    Handliche Kameradrohne mit großem Controller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

    •  / 
    Zum Artikel