Acer P223WBdh: Breitbilddisplay mit Designanspruch

22 Zoll für 300 Euro

Acer will mit dem Breitbilddisplay P223WBdh designorientierte Anwenderschichten erreichen. Das 22 Zoll große Display sitzt in einem schwarzglänzenden Gehäuse mit V-förmigem Metallfuß und silbrigen Bedientasten. Der Standfuß erlaubt es, das Display um 90 Grad zu drehen.

Anzeige

Acer P223WBdh
Acer P223WBdh
Wie bei 22 Zoll großen Displays üblich, liegt die Auflösung bei 1.680 x 1.050 Pixeln. Das Panel des Acer P223WBdh erreicht eine Reaktionszeit (Grau zu Grau) von zwei Millisekunden sowie eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter. Das Kontrastverhältnis gibt der Hersteller mit 2.500:1 an. Die Betrachtungswinkel reichen von 170 Grad in horizontaler bis 160 Grad in vertikaler Richtung.

Acer P223WBdh
Acer P223WBdh
Neben einer DVI-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung wurde eine HDMI-Schnittstelle sowie VGA eingebaut. Über die drei Schnittstellen können drei verschiedene Videoquellen angeschlossen werden, zwischen denen per Knopfdruck umgeschaltet wird.

Das Display kann je nach individuellen Erfordernissen in der Höhe bis 14 cm sowie in der Neigung bis zu einem Winkel von 90 Grad verstellt werden. Hochkant lässt sich das Display ebenfalls stellen.

Der Acer P223WBdh soll ab sofort zu einem Preis von rund 300 Euro erhältlich sein.


<> 19. Jun 2008

ist der monitor empfehlenswert? anwendungsgebiet: office und gelegentliches gaming

Senf 18. Jun 2008

ich hab mit DELL Monitoren sehr gute Erfahrungen gemacht. Diese gibt es bei Resellern...

Kobol 18. Jun 2008

Also ich habe hier einen Iiyama B2403WS (24", 1920x1200). Schön gross, keine Pixelfehler...

pool 18. Jun 2008

Nunja... ich sag mal so. Selbst wenn man zusätzlich zurecht auf Siemnse schimpfen würde...

pool 18. Jun 2008

Dadurch, dass bei einer Firma nicht mehr gekauft werden würde, würde der gesamte Bedarf...

Kommentieren




Anzeige

  1. Leiter Delivery IT Services (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, München, Frankfurt/Main, Hamburg oder Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w)
    Medical Park AG, Berlin
  3. Partnermanager B2B Cloudportal (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Stuttgart
  4. Prozessmanager (m/w) im Bereich IT- & Prozessmanagement
    MehrWert Servicegesellschaft mbH, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  2. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  3. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  4. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  5. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  6. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  7. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  8. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  9. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  10. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

    •  / 
    Zum Artikel