EU: Mobilfunkunternehmen beharren auf überhöhten SMS-Preisen

Reding setzt Frist bis 1. Juli 2008

Trotz Appellen der EU-Kommission beharren die meisten Mobilfunkbetreiber auf überhöhten Preisen für grenzüberschreitende SMS- und Datentarife. Die Wettbewerbshüter wollen nun die Roaming-Preise aller Anbieter überprüfen und drohen, eine drastische Preissenkung zu verordnen.

Anzeige

Das Mobiltelefonieren aus dem europäischen Ausland ist nach dem Eingreifen der EU bereits günstiger geworden. Seit November 2007 fordert Viviane Reding, EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien, auch eine Preissenkung für den Versand von Kurznachrichten und für Internetverbindungen. "Wer sich bis 1. Juli nicht von SMS-Preisen von bis zu 41 Cent verabschiedet, wird reguliert", erfuhr Focus aus EU-Kreisen. Reding sagte dem Nachrichtenmagazin: "Die Konzernchefs wissen, was ich von ihnen erwarte. Andernfalls kommt eine neue Verordnung auf den Tisch."

Die spanische Telefonica und ihre Tochter O2, sowie die britische Vodafone hätten nur einige Zusatztarife reduziert. O2 bietet ab 1. Juli 2008 einen monatlichen Pauschaltarif zu 8 Euro im EU-Ausland an, mit dem jede SMS 29 Cent kosten soll. Vodafone verbilligt einen Datentarif für Vielnutzer von monatlich 90 Euro auf 70 Euro. Ein Vodafone-Sprecher erklärte, dass die SMS-Preise nicht verändert würden.


Charybdis 16. Jun 2008

Diese Haltung wird aber nicht immer Bestand haben. Glaube an die Regulierungsbehörden in...

Iggy Pop 16. Jun 2008

Lieber Sozialismus als Mobilfunkdiktatur.

Tingelchen 16. Jun 2008

Wenn man die Bürger abstimmen lassen würde, müste man erst einmal dafür sorgen das auch...

me2 16. Jun 2008

Durchaus machbar. Hab sie gestern schon überflogen. Ist anderst geordnet. Der "Vertrag...

titrat 16. Jun 2008

Genau - bisher herrscht im SMS-Markt aber Sozialismus anstatt Wettbewerb. Monopole und...

Kommentieren


Das Abzocke Blog / 15. Jun 2008

Sinken die SMS Roaming Preise?

blogdoch.net – jetzt wird zurückgeblogt / 15. Jun 2008

Mobilfunk: o2 baut aus; Vodefone nimmt die Roamingsaison 2008 noch mit

Developer's Home / 15. Jun 2008

Mobilfunk: Die Abzocke mit den SMS-Preisen



Anzeige

  1. Anwendungsentwickler (m/w)
    SIZ GmbH, Bonn
  2. (Senior) Software Engineer - Frontend (m/w)
    365FarmNet Group GmbH & Co.KG, Berlin
  3. Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    Thermo Fisher Scientific | Dionex Softron GmbH, Germering bei München
  4. (Wirtschafts-)Mathematiker / Informatiker (m/w) im Firmenkundengeschäft / Öffentliche Versorgungswerke
    Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung

    Umsatzrückgang durch schwächelnde Mobilsparte

  2. Hintergrund-App

    Shazam hört am Mac immer mit

  3. Security

    Angriffe mit USB-Geräten

  4. Playstation Now

    Vier Stunden spielen für 3 US-Dollar in der offenen Beta

  5. Modbook Pro X

    Ein Macbook Pro Retina als Tablet

  6. 10-Milliarden-US-Dollar-Bewertung

    Alibaba will Anteile an Sexting-Dienst Snapchat

  7. Amazon

    29 kostenpflichtige Apps kostenlos im App-Shop

  8. Opteron A1100

    AMDs ARM-Server-Plattform für Entwickler verfügbar

  9. Exportsoftware

    Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht

  10. Freewavz

    Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel