EU: Mobilfunkunternehmen beharren auf überhöhten SMS-Preisen

Reding setzt Frist bis 1. Juli 2008

Trotz Appellen der EU-Kommission beharren die meisten Mobilfunkbetreiber auf überhöhten Preisen für grenzüberschreitende SMS- und Datentarife. Die Wettbewerbshüter wollen nun die Roaming-Preise aller Anbieter überprüfen und drohen, eine drastische Preissenkung zu verordnen.

Anzeige

Das Mobiltelefonieren aus dem europäischen Ausland ist nach dem Eingreifen der EU bereits günstiger geworden. Seit November 2007 fordert Viviane Reding, EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien, auch eine Preissenkung für den Versand von Kurznachrichten und für Internetverbindungen. "Wer sich bis 1. Juli nicht von SMS-Preisen von bis zu 41 Cent verabschiedet, wird reguliert", erfuhr Focus aus EU-Kreisen. Reding sagte dem Nachrichtenmagazin: "Die Konzernchefs wissen, was ich von ihnen erwarte. Andernfalls kommt eine neue Verordnung auf den Tisch."

Die spanische Telefonica und ihre Tochter O2, sowie die britische Vodafone hätten nur einige Zusatztarife reduziert. O2 bietet ab 1. Juli 2008 einen monatlichen Pauschaltarif zu 8 Euro im EU-Ausland an, mit dem jede SMS 29 Cent kosten soll. Vodafone verbilligt einen Datentarif für Vielnutzer von monatlich 90 Euro auf 70 Euro. Ein Vodafone-Sprecher erklärte, dass die SMS-Preise nicht verändert würden.


Charybdis 16. Jun 2008

Diese Haltung wird aber nicht immer Bestand haben. Glaube an die Regulierungsbehörden in...

Iggy Pop 16. Jun 2008

Lieber Sozialismus als Mobilfunkdiktatur.

Tingelchen 16. Jun 2008

Wenn man die Bürger abstimmen lassen würde, müste man erst einmal dafür sorgen das auch...

me2 16. Jun 2008

Durchaus machbar. Hab sie gestern schon überflogen. Ist anderst geordnet. Der "Vertrag...

titrat 16. Jun 2008

Genau - bisher herrscht im SMS-Markt aber Sozialismus anstatt Wettbewerb. Monopole und...

Kommentieren


Das Abzocke Blog / 15. Jun 2008

Sinken die SMS Roaming Preise?

blogdoch.net – jetzt wird zurückgeblogt / 15. Jun 2008

Mobilfunk: o2 baut aus; Vodefone nimmt die Roamingsaison 2008 noch mit

Developer's Home / 15. Jun 2008

Mobilfunk: Die Abzocke mit den SMS-Preisen



Anzeige

  1. Lead Knowledge Analyst (m/w) Statistical Analytics - Knowledge Practice Analytics
    The Boston Consulting Group GmbH, Munich or Düsseldorf
  2. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim
  3. Tester/in Embedded Software
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Informatiker Softwareentwicklung / Softwareingenieur (m/w)
    ratiotec GmbH & Co. KG, Essen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel