Abo
  • Services:
Anzeige

T-Mobile bringt iPhone 3G für 1 Euro nach Deutschland

Zweijahresvertrag zum monatlichen Tarif von 89 Euro

Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile bringt das iPhone 3G für 1 Euro nach Deutschland. Ab 11. Juli ist das neue Apple-Handy zusammen mit einem Zweijahresvertrag zum monatlichen Tarif von 89 Euro zu haben, meldet die Welt am Sonntag.

iPhone 3G
iPhone 3G
Beim Einsteigertarif von 29 Euro im Monat müssen 169 Euro für das iPhone 3G bezahlt werden, berichtet die Welt am Sonntag. Das iPhone der ersten Generation kostete im Sonderangebot zwischen 99 und 249 Euro, mit 16 GByte Speicher sogar 499 Euro, unabhängig vom gewählten Tarifmodell. "Wir wollen jetzt den Massenmarkt erreichen", sagte T-Mobile-Deutschland-Chef Philipp Humm der Zeitung. Wie Golem.de aus der Welt-am-Sonntag-Redaktion erfuhr, handelt es sich um ein Preismodell für das 8-GByte-Modell des iPhone 3G. Für die 16-GByte-Ausführung befinde sich "T-Mobile noch in der Preisfindung".

Der Preis des neuen iPhones wurde von 399 auf 199 US-Dollar halbiert. Zum ersten Mal dürfen die Netzbetreiber einen eigenen Preis für das Handy wählen. Der US-Mobilfunkbetreiber AT&T erhöht daraufhin den Monatspreis für seine iPhone-2-Datenflat von 20 auf 30 US-Dollar. Über zwei Jahre Vertragslaufzeit plus Verkaufspreis kostete das alte iPhone so 880 US-Dollar. Nach derselben Rechnung beträgt der AT&T-Preis für das iPhone 3G nun 920 US-Dollar. Dazu kommt noch der Preis für Sprachtelefonie. Hier beginnen die Paketpreise bei 40 US-Dollar.

Anzeige

iPhone 3G
iPhone 3G
T-Mobile folgt einem anderen Preismodell, lässt seine Tarif-Paketpreise unverändert und gibt die Preissenkung an die Kunden weiter. T-Mobile erlaubt zudem iPhone-Tarifkunden, die SIM-Karte künftig auch in anderen Geräten zu nutzen.

Vodafone Italien wird das iPhone 3G ab dem 11. Juli 2008 mit Vertragsbindung und als Prepaid-Paket anbieten. Im Prepaid-Paket kostet die 8-GByte-Variante des iPhones 3G 499 Euro und die Ausführung mit 16 GByte gibt es für 569 Euro. Käufer müssen dann keinen Zweijahresvertrag abschließen.

Mit dem neuen Preismodell erhöht Apple den Druck auf die Mobiltelefonproduzenten. "Die anderen Hersteller müssen in der Weiterentwicklung von neuen Datengeräten jetzt noch schneller sein", sagte Humm der Zeitung.


eye home zur Startseite
mrfrog 23. Jun 2008

In Russland hat jeder Zweiter einen iPhone. =\ (dort werden die offiziell nicht angeboten)

oni 17. Jun 2008

Braucht es beim Navi auch nicht. Ist bei meinem A780 auch so. Copilot geht in einen...

Frank_D 16. Jun 2008

Wenn Apple das i-phone exklusiv an einzelen Provider abgibt und die es dann in der Regel...

Turkie 16. Jun 2008

Damit ist das iPhone so teuer wie ein Berliner Döner.

froseph jitzl 16. Jun 2008

glaubst du an den Scheiß den du schreibst? Wenn ja...ARME sau...GAAAAANZ arme sau


telefon.testberichte.de / 16. Jun 2008

dorians blog / 15. Jun 2008

bastelschubla.de / 14. Jun 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt
  4. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: 1. Juli 2017

    IchBIN | 01:07

  2. hat jetzt mittlerweile jedes aktuelle Handy einen...

    Poison Nuke | 00:42

  3. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    gaym0r | 00:32

  4. Re: Update-Status in Deutschland?!

    lucky_luke81 | 00:27

  5. Re: Gebrauchte Geräte?

    GenXRoad | 00:26


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel