Abo
  • Services:
Anzeige

iPhone 3G kommt ohne Vertragsbindung

iPhone-Tarifinformationen für den österreichischen Markt bekannt

Zumindest Vodafone bietet das iPhone 3G in Italien auch ohne Vertragsbindung an. Für den österreichischen Markt hat der Anbieter One das iPhone 3G mit Tarifdetails vorgestellt. T-Mobile machte bislang keine Angaben dazu, wie und mit welchen Konditionen das überarbeitete Apple-Handy in Deutschland vermarktet wird.

Vodafone Italien wird das iPhone 3G ab dem 11. Juli 2008 mit Vertragsbindung und als Prepaid-Paket anbieten. Im Prepaid-Paket kostet die 8-GByte-Variante des iPhones 3G 499 Euro und die Ausführung mit 16 GByte gibt es für 569 Euro. Käufer müssen dann keinen Zweijahresvertrag abschließen. Ob das iPhone 3G dann mit einem SIM-Lock versehen ist, ist derzeit nicht bekannt. Ein SIM-Lock würde verhindern, dass das iPhone 3G ohne weiteres mit SIM-Karten anderer Netzbetreiber verwendet werden kann. Entscheidet sich der Käufer für einen Vodafone-Vertrag, verringert sich der Kaufpreis, nähere Details liegen dazu aber nicht vor.

Anzeige

Für den österreichischen Markt hat One bekanntgegeben, mit welchen Konditionen das iPhone 3G angeboten wird und dass es bereits über die One-Homepage vorbestellt werden kann. Dann entfällt die Anschlussgebühr in Höhe von 49 Euro und es gibt eine Gutschrift in Höhe von 40 Euro. One wird das iPhone demnach ab dem 11. Juli 2008 nur mit Vertrag verkaufen, ein Prepaid-Paket ist nicht geplant.

Mit Vertrag kostet die 8-GByte-Variante 149 Euro und für das 16-GByte-iPhone-3G zahlt der Kunde 229 Euro. Dafür muss ein One-Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren abgeschlossen werden, der monatlich 25 Euro kostet. Bis Dezember 2008 liegen die monatlichen Belastungen aber nur bei 10 Euro.

In dem Preis sind 1.000 Telefonminuten (rund 16,5 Stunden) in die österreichischen Netze enthalten. Nach Überschreiten dieses Volumens stehen noch 4.000 Telefonminuten (rund 66,5 Stunden) zur Verfügung, die dann aber nur für Anrufe zu One-Kunden gelten. Ist eines dieser Monatslimits verbraucht, kostet die Telefonminute 10 Cent. Für den SMS-Versand verlangt One pro Nachricht 25 Cent. Für zusätzlich 14 Euro monatlich gibt es das "iPhone Pack", das 100 Gratis-SMS sowie ein Datenvolumen von 3 GByte umfasst.


eye home zur Startseite
smart2phone 09. Apr 2010

Wer ein iPhone ohne Vertrag möchte, das von Werk ab unlocked ist und nicht sich nicht...

critic 21. Jul 2008

@ reyne: du bist schon ein bißchen dumm im kopf, oder? also lieber fanboy, was kostet es...

lach* 08. Jul 2008

Kann man mal sehen, dass keiner von euch ne Ahnung hat wovon er spricht. Heimisches WLAN...

Alexander Danner 14. Jun 2008

Also liebe iphone user oder werdende user. Ich habe lange gezögert mir ein iphone...

exkeks 14. Jun 2008

Wenn denn der Umweg Bluetooth/PC mal gehen würde. Aber die Blauzahnfunktionalität beim...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  2. Pixelpark Bielefeld GmbH, verschiedene Standorte
  3. Stabilus GmbH, Koblenz
  4. TÜV NORD GROUP, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 21,50€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Wie ist das bei AMD?

    Moe479 | 04:25

  2. Re: Warum dann überhaupt noch den Heatspreader...

    kelzinc | 03:37

  3. Re: Ekelhafte Haltung der anderen Poster hier...

    teenriot* | 03:31

  4. Re: Der Typ ist und bleibt eine Vakuumpumpe

    teenriot* | 03:28

  5. Re: Golem.de emails in den BND Leaks

    teenriot* | 03:27


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel