Abo
  • Services:
Anzeige

Zweiter Displayanschluss per USB-Kästchen

Kensington stellt Dual Monitor Adapter vor

Kensington hat mit seinem Dual Monitor Adapter ein USB-Gerät vorgestellt, das jedem Rechner mit Windows XP/Vista bzw. MacOS X zu einem zweiten Monitoranschluss verhilft. Grundlage ist die USB-Displaytechnik von DisplayLink.

Der USB-Grafikadapter von Kensington arbeitet mit jedem regulären DVI- oder VGA-Display und unterstützt auch Breitbildauflösungen. Maximal sind Auflösungen von 1.440 x 900 bzw. 1.280 x 1.024 Pixeln mit 32 Bit Farbtiefe möglich.

Der zweite Bildschirm kann als gespiegelter Desktop, als erweiterter Bildschirm oder als primäres Display genutzt werden. Der Kensington Dual Monitor Adapter soll ab sofort erhältlich sein und rund 120,- US-Dollar kosten.

Anzeige

eye home zur Startseite
MartinHammer 06. Jun 2008

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Die behaupten doch gar nicht, mit Aero zu...

mistake 04. Jun 2008

es gibt gute, böse und krefelder - ist halt immer was dran an dem spruch... ;)

cdjm 04. Jun 2008

Tausche sei mit war seit den neueren XRANDR-Versionen und Xorg, dann liegst du...

Flying Circus 04. Jun 2008

Nun laß ihnen doch ihre Vorurteile. Hin und wieder abstauben und gut ist.

Mirror Mirror 04. Jun 2008

"Mirror, Mirror on the wall, true hope lies beyond the coast, you're a damn kind, can't...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, München
  2. Faurecia Automotive GmbH, Stadthagen
  3. imbus AG, Möhrendorf
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  2. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  3. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  4. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  5. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  6. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  7. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  8. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China

  9. Micro Machines im Kurztest

    Die Minis rasen zur Kasse

  10. E-Bus-Linie 204

    BVG testet offenes WLAN in Bussen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

  1. Re: Weil die Strategie nicht mit Sony...

    D43 | 17:26

  2. Re: Noch nie

    Trockenobst | 17:26

  3. Abgesicherter Boot Prozess

    jose.ramirez | 17:25

  4. Re: Feine Teile, aber Tastatur?

    Birnbaum | 17:24

  5. Re: NX - Abwarten und Tee trinken

    Spiritogre | 17:24


  1. 16:32

  2. 16:13

  3. 15:54

  4. 15:31

  5. 15:14

  6. 14:56

  7. 14:37

  8. 14:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel