Zweiter Displayanschluss per USB-Kästchen

Kensington stellt Dual Monitor Adapter vor

Kensington hat mit seinem Dual Monitor Adapter ein USB-Gerät vorgestellt, das jedem Rechner mit Windows XP/Vista bzw. MacOS X zu einem zweiten Monitoranschluss verhilft. Grundlage ist die USB-Displaytechnik von DisplayLink.

Anzeige

Der USB-Grafikadapter von Kensington arbeitet mit jedem regulären DVI- oder VGA-Display und unterstützt auch Breitbildauflösungen. Maximal sind Auflösungen von 1.440 x 900 bzw. 1.280 x 1.024 Pixeln mit 32 Bit Farbtiefe möglich.

Der zweite Bildschirm kann als gespiegelter Desktop, als erweiterter Bildschirm oder als primäres Display genutzt werden. Der Kensington Dual Monitor Adapter soll ab sofort erhältlich sein und rund 120,- US-Dollar kosten.


MartinHammer 06. Jun 2008

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Die behaupten doch gar nicht, mit Aero zu...

mistake 04. Jun 2008

es gibt gute, böse und krefelder - ist halt immer was dran an dem spruch... ;)

cdjm 04. Jun 2008

Tausche sei mit war seit den neueren XRANDR-Versionen und Xorg, dann liegst du...

Flying Circus 04. Jun 2008

Nun laß ihnen doch ihre Vorurteile. Hin und wieder abstauben und gut ist.

Mirror Mirror 04. Jun 2008

"Mirror, Mirror on the wall, true hope lies beyond the coast, you're a damn kind, can't...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) im Prozess- und Stammdatenmanagement
    UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth
  2. (Senior) Technical Project Manager - Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin oder Immenstaad am Bodensee
  3. Senior Systemingenieur (m/w) Elektronischer Datenaustausch
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Software Support Spezialist (m/w)
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Batman - 25th Anniversary [Blu-ray]
    7,97€
  2. TIPP: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  3. NEU: Blu-rays um bis zu 40% reduziert
    (u. a. Rambo Trilogy Ultimate Edition 16,99€ FSK 18, MASK komplette Serie 20,97€, Running...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prototyp

    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

  2. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  3. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  4. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  5. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  6. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  7. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  8. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  9. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  10. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
Lehrreiche Geschenke
Stille Nacht, Bastelnacht
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
Core M-5Y10 im Test
Kleiner Core M fast wie ein Großer
  1. Hands on Asus Transformer Book T300FA Das günstigste Detachable mit Core M
  2. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  3. Core M-5Y70 im Test Vom Turbo zur Vollbremsung

    •  / 
    Zum Artikel