Zweiter Displayanschluss per USB-Kästchen

Kensington stellt Dual Monitor Adapter vor

Kensington hat mit seinem Dual Monitor Adapter ein USB-Gerät vorgestellt, das jedem Rechner mit Windows XP/Vista bzw. MacOS X zu einem zweiten Monitoranschluss verhilft. Grundlage ist die USB-Displaytechnik von DisplayLink.

Anzeige

Der USB-Grafikadapter von Kensington arbeitet mit jedem regulären DVI- oder VGA-Display und unterstützt auch Breitbildauflösungen. Maximal sind Auflösungen von 1.440 x 900 bzw. 1.280 x 1.024 Pixeln mit 32 Bit Farbtiefe möglich.

Der zweite Bildschirm kann als gespiegelter Desktop, als erweiterter Bildschirm oder als primäres Display genutzt werden. Der Kensington Dual Monitor Adapter soll ab sofort erhältlich sein und rund 120,- US-Dollar kosten.


MartinHammer 06. Jun 2008

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Die behaupten doch gar nicht, mit Aero zu...

mistake 04. Jun 2008

es gibt gute, böse und krefelder - ist halt immer was dran an dem spruch... ;)

cdjm 04. Jun 2008

Tausche sei mit war seit den neueren XRANDR-Versionen und Xorg, dann liegst du...

Flying Circus 04. Jun 2008

Nun laß ihnen doch ihre Vorurteile. Hin und wieder abstauben und gut ist.

Mirror Mirror 04. Jun 2008

"Mirror, Mirror on the wall, true hope lies beyond the coast, you're a damn kind, can't...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Software Developer (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. Spezialist Client Management (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. User Experience Designer (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. Software-Ingenieure (m/w) für Java-Technologien
    Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon
  2. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  3. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

    •  / 
    Zum Artikel