Coverity Prevent untersucht C#-Code

Statische Fehleranalyse

Die Quellcode-Analyse-Software Coverity Prevent wurde für C# angepasst. Die Analyse-Engine wurde dafür extra für .Net-Anwendungen konzipiert und soll mit besonderen Spracheigenschaften umgehen können.

Anzeige

Die Software Coverity Prevent sucht in Quelltexten nach Defekten, die Fehler wie Speicherlecks oder auch Systemabstürze nach sich ziehen können. Eine neue Version der Analyse-Engine kann nun mit C# umgehen und wurde laut Coverity speziell für das .Net-Framework konzipiert. Spezielle Sprachmerkmale wie Operator-Overloading soll Prevent für C# so verarbeiten.

Coverity Prevent soll mit großen Code-Beständen umgehen können und alle Pfade erfassen. Defekte lassen sich laut Beschreibung zuverlässig erkennen und damit nicht nur Abstürze, sondern auch Leistungseinbußen verhindern. Die neue Fassung soll noch im Juni 2008 verfügbar sein. Der Preis richtet sich nach der Projektgröße. Prevent ist darüber hinaus auch für C, C++ und Java erhältlich.


Jack30lena 27. Okt 2008

nicht opensource aber 4free: fxcop stylecop

elChucko 04. Jun 2008

Klar hinkt das. Aber wenn ich damit umgehen kann, warum soll ich nicht mit "Agent Orange...

Ego-Tebipeut 04. Jun 2008

Nö, abgesehen von syntaktischem Zucker bringt Operator-Overloading überhaupt nichts und...

Headshakin 04. Jun 2008

Operator Overloading ist also mit solch tödlichen und gefährlichen Substanzen...

elChucko 04. Jun 2008

Der Vergleich hinkt! Warum darf ich dann keinen "Agent Orange" im Laden kaufen um mein...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Business Analyst Business Intelligence (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  2. IT-Spezialist/-in für Anwendungs­administration
    Dataport, Hamburg oder Bremen
  3. IT-Leiterin/IT-Leiter Operatives Management
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES), Kassel
  4. Spezialist (m/w) IT-Sicherheitsarchitektur
    GAZPROM Germania GmbH über Personalberatung Dr. Stehle-Hartwig, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  2. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  3. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  4. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  5. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  6. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  7. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  8. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  9. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  10. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

    •  / 
    Zum Artikel