Lotus Symphony ist fertig

IBM veröffentlicht angepasste OpenOffice.org-Version

Die auf OpenOffice.org basierende Office-Suite Lotus Symphony ist in der Version 1.0 erschienen. Symphony besteht aus nur drei Komponenten und nutzt eine veränderte Oberfläche.

Anzeige

Lotus Symphony 1.0
Lotus Symphony 1.0
Symphony setzt sich aus der Textverarbeitung Document, der Präsentationssoftware Presentations und der Tabellenkalkulation Spreadsheets zusammen. Andere Module wie die Zeichenanwendung Draw aus OpenOffice.org sind in Symphony nicht enthalten. Der Funktionsumfang lässt sich mit Plug-ins erweitern. Symphony basiert auf OpenOffice.org 1.

IBM hat jedoch die Bedienoberfläche so angepasst, dass sie stärker Microsofts Office-Produkten ähnelt. Als Standarddateiformat kommt OpenDocument zum Einsatz, aber auch Microsofts Formate werden unterstützt. Symphony 1.0 kann auch PPS-Dateien öffnen, was mit der letzten Betaversion noch nicht möglich war. Darüber hinaus wurden einige Fehler beseitigt.

Lotus Symphony läuft unter Windows XP sowie Vista und auf Linux. Offiziell unterstützt werden hier der Suse Linux Enterprise Desktop 10 und Red Hat Enterprise Linux 5. Während unter Linux mindestens 750 MByte Speicher auf der Festplatte nötig sind, begnügt sich die Software unter Windows mit 540 MByte. In jedem Fall werden 512 MByte RAM vorausgesetzt.


V_Transistor 04. Jun 2008

Für ganz kleine Unternehmen ist das leider auch schon zu teuer - das erlebe ich immer...

guidesigner 04. Jun 2008

Benutzeroberfläche heißt aber auch Menüs etc. Und auch MDI (symphony) vs. SDI (OOo).

*ROFL* 04. Jun 2008

------------------------------------------------------- Wie schon gesagt, aus den Text...

Gernot 04. Jun 2008

Tja, wenns für das Geld, das mir abverlangt wird, auch mehr leisten würde, als Open...

Notes+MS kenner! 04. Jun 2008

naja man kann auch einfach sagen ein packt aus Office2007 + Sharepoint auf eine Windows...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozessmanager/in Logistik
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Systemspezialist/in im Testmanagement Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. IT-Spezialist Anwendungsentwicklung (m/w)
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Technical Consultant - ALFABET (m/w)
    ITARICON Digital Customer Solutions, Dresden

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Deals und Blitzangebote zur Gamescom
    (u. a. Sennheiser PC 320 Gaming Headset, Logitech G502 Gaming Maus)
  2. NUR BIS 9. JULI: Crucial-Arbeitsspeicher kaufen und bis zu 45€ Rabatt sichern
  3. NEU: I Am Alive [Download]
    3,40€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Privatsphäre

    Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause

  2. Crema

    Eine Programmiersprache ohne Turing-Vollständigkeit

  3. Zeloslaser Cutter 2.0

    Offener Lasercutter aus Deutschland

  4. Docs.com

    Microsoft eröffnet mit Docs neue Dokument-Sharing-Plattform

  5. Dot

    Smartwatch mit Braille-Anzeige für Blinde

  6. Facettenaugen

    Forscher entwickeln Insektenauge für Drohnen

  7. Xbox One

    Windows 10 für Spieler und ein neues Halo

  8. #Landesverrat

    Justizminister Maas schmeißt Generalbundesanwalt raus

  9. Piranha Bytes' Elex

    Der Held hat einen Namen

  10. Stratolaunch Carrier

    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: Verschwindet in der Versenkung

    bernd71 | 10:28

  2. Re: Microsoft und Google machen immer den selben...

    tnevermind | 10:28

  3. Re: Nicht nur gefährlich, sondern auch verboten

    c4u | 10:28

  4. Re: Paradoxe Gesellschaft

    KeinfreierName | 10:27

  5. Re: Mit Hilfe eines Widerspruchbereichs zum Beispiel.

    david_rieger | 10:27


  1. 09:30

  2. 08:32

  3. 07:59

  4. 07:35

  5. 07:23

  6. 07:13

  7. 21:11

  8. 18:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel